Menge Cilli con Carne für 70 Personen

    • (1) 16.04.12 - 08:03

      Hallo!

      Bei uns steigt in knapp 2 Wochen unsere Einweihungs- bzw. 30. Geburtstagsfeier. Da so ca, 70 Gäste kommen, mache ich Sachen, die man gut vorbereiten kann. Es soll geben: Kartoffelsalat und Würstchen, Frikassee mit Reis oder Brot, Cilli con Carne und Salat.

      Nun meine Frage: mit wieviel Hackfleisch sollte ich das Chilli zubereiten? Meint ihr 5 kg wären ok?

      Ich mach das immer ziemlich einfach: Hackfleisch mit Zwiebeln braten, Kideybohnen, Paprika und Mais mitdünsten und dann mit Chillisauce und Ketschup verfeinern. Hat jemand noch ein anderes super einfaches Rezept? Aber bitte keine Tüte!

      LG
      Christina

      • (2) 16.04.12 - 08:26

        Hallo.

        Schau mal hier hier:

        http://www.chefkoch.de/rezept-anzeige.php?ID=542021151562930

        Da kann man die Mengenangaben nach Personenzahl umrechnen lassen.

        Viel Spaß...

        LG

        (3) 16.04.12 - 10:08

        Zu den Mengenangaben kann ich Dir leider nix sagen....

        Aber ich mache mein Chili auch immer recht einfach:

        Mett anbraten, Zwiebeln dazu und eine (oder nach belieben) Chiloschote dazu, kleingeschnitten.

        Dann wird aufgegossen mit Dosentomaten (die püriere ich), Kidneybohnen und diese eingelegten weißen Chilibohnen, die gehen komplett mit der Sauce da rein. Keine Fertigsauce. Gewürzt wird stinknormal mit Salz und Pfeffer, für die gewünschte Schärfe halt Chili und Zucker nicht vergessen, relativ viel Zucker. Schön durchkochen lassen, fertig. Lecker. Wenn man mag noch Mais rein.... Paprika kommen bei mir nicht ins Chili.

        Lichtchen

        (4) 16.04.12 - 10:33

        hmm...

        Chili ist nicht das einzige, was ihr anbietet, richtig?

        Lichtchens Rezept klingt schon ganz gut für ein einfaches Chili.

        Bei mir kommen als Faustregel etwa 100-150g Fleisch pro Nase ins Chili. Ich benutze auch nicht reines Hack, sondern ersetze etwa 1/3-1/4 des Fleisches durch klein gewürfeltes Steak. Das gibt dem Chili noch etwas Besonderes in Sachen Textur.
        Ich benutze auch unterschiedliche (kidney und weisse) Bohnen. Das sieht einfach interessanter aus.

        Dann gehören unbedingt eine ordentliche Portion Chilipulver und reichlich Kreuzkümmel in ein authentisches Chili. Tomaten gehören bei mir eher nicht dazu, da mir das dann zu sehr in Richtung Bolognese geht.

        Manchmal kommt je nach Laune noch etwas Schokolade mit rein.

        Zum Servieren vielleicht noch etwas Koriander (wenn man den Geschmack mag) und auf jeden Fall Sour Cream, um der Schärfe einen Kontrapunkt zu geben.

        Guten Appetit! :-)

        • (5) 16.04.12 - 10:59

          Richtig! Bieten noch Würstchen mit Kartoffelsalat und Frikassee an. Denke mit meinen 5kg liege ich da ganz gut oder?

          Danke für die Tipps, aber Schockolade lasse ich mal lieber. Aber den Tipp mit dem Kreuzkümmel werde ich mal nachgehen!

          • (6) 16.04.12 - 11:17

            5kg klingt vernünftig.
            ich würde halt 3,5kg Hack und 1,5kg Steak nehmen.

            Das mit der Schokolade solltest Du ruhig mal probieren. Sicher nicht für das grosse Chili am Anfang, aber Du kannst ja mal eine kleine Portion verfeinern, einfach zum probieren. ;-)
            Du wirst sehen, dass das gar nicht so abwegig ist, wie es vielleicht klingt.

            Das Chili unbedingt einen Tag vorher zubereiten und etwa 2-3 Stunden köcheln lassen. Wasser regelmässig nachgiessen, wenn es zu trocken wird...

      also ich finde für so viele leute eigenen sich immer super würstchen die man im würstchenkocher heiß werden lässt und verschiedene salate. baguette oder brötchen dazu. senf, ketschup fertig!

      wobei auch verschiedene partysuppen sind auch gut zum vorbereiten. also einen großen topf chili, eine hackfleich-lauch-suppe oder ein kesselgulasch bzw. linsensuppe. kartoffelsuppe ist auch easy zu machen.

      viel spaß beim feiern..

      lg zarina auf die auch eine einweihungsfeier in den nächsten wochen zukommt und sich auch schon gedanken macht, was es zu futtern geben soll :)

      • Hallo!

        Würstchen gibt es ja auch. Also es gibt Folgendes: Frikassee und Chilli con Carne mit Reis oder Baguette, Kartoffelsalat und Würstchen und einen gemischten Salat.

        Nur mit Würstchen und Salat gibt sich bei uns keiner zufrieden, da alle verwöhnt sind. #augen Habe aber gut verteilt und somit muss ich mich nur um das Chilli und den Salat kümmern! ;-) Achso und für später backe ich noch Kuchen!

        Wünsche dir auch viel Spaß! #winke

    (11) 16.04.12 - 13:06

    Den Tipp mit der Schokolade solltest Du mal wirken lassen. Schau mal hier:

    http://www.lieblingsschokolade.de/chili-con-carne-schokolade-rezept/

    oder:

    http://www.gastrophil.de/rezepte/chili-con-carne-mit-bitterer-schokolade-und-schwarzbier/

    Die Mischung aus scharfem Chili und bitterer Schokolade ist sehr lecker!!
    Vielleicht als Sonderportion nebendran für Experimentierfreudige?

    :-D

    (12) 16.04.12 - 13:27

    Hallo,

    5 Kg reichen hier aus. Weil es ja nicht das einzige Gericht ist das es gibt.
    Ich persönlich würde aber kein Ketchup dran machen. Aber das ist wohl Geschmackssache. ;-)

    Gruß Viper

Top Diskussionen anzeigen