Tupperware Ultra Pro Rezepte

    • (1) 20.05.12 - 18:50

      Hallo Mädels!!

      Hab im Schrank einen Ultra Pro von Tupperware. Nutze ihn so gut wie gar nicht. Suche somit ein paar leckere Rezepte. Egal was, nehme alle:o)

      Danke schon mal.

      VG Nicole

      • Mache gerne Lasagne drinnen.
        Rouladen und Schweinebraten sollen sogar ohne vorheriges Anbraten des Fleisches gelingen.

        Lg.

        In der Regel hat man beim Kauf ein kleines Rezeptheft mitbekommen.

        Rouladen

        4 Rinderrouladen, 4 Tl Senf, Salz, Pfeffer, 1 Zwiebel, 1 Paprika, 3 Möhren, 200 g Sellerieknolle, 1 kleine Stange Lauch, 2 Tl Instant-Brühe und 2 Tl Tomatenmark

        Rouladen trocken tupfen. Mit Senf bestreichen und würzen.

        Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Gemüse waschen und putzen.
        Paprika in Streifen schneiden und zusammen mit den Zwiebelringen die Rouladen so belegen, dass ein kleiner Rand frei bleibt. Rouladen von der schmalen Seite fest aufrollen und mit Küchengarn binden.
        Möhren und Sellerie in Julienne schneiden. Lauch längs in Streifen schneiden.

        Die Ultra-Pro Kasserolle einfetten und Gemüse hineingeben. Brühe und Tromatenmark mit 2 El Wasser anrühren und über das Gemüse geben.

        Rouladen hineinlegen. Mit Deckel im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 90 Minuten schmoren. Zwischendurch die Rouladen einmal wenden. Dann bleiben sie schön saftig.

        Kräuter-Paprika-Hähnchen

        1 küchenfertiges Hähnchen (ca. 1000g-1200g), 2-3 El Olivenöl

        Für die Kräuterpaste
        1 Knoblauchzehe, 1/2 Bund Petersilie, 1/2 Bund Basilikum, 1 Zweig Rosmarin, 1 Zweig Thymian, 30 g grobes Meersalz

        Für die Paprikapaste
        1/4 Spitzpaprika, 1 Tl Salz, 2 Tl Paprikapulver edelsüß, 1 Tl Cayennepfeffer, 50 g brauner Zucker

        Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Hähnchen innen und außen waschen und mit einem Küchtuch trockentupfen. Anschließend mit Öl einpinseln. Die Flügel und Keulen an den Rumpf binden.

        Für die Kräuterpaste Knoblauchzehe pressen. Kräuter waschen, Stiele entfernen und alles fein hacken. Alles zusammen mit Salz mischen.

        Für die Paprikapaste Paprika fein zerkleiner und mit den Gewürzen und dem Zucker mischen.

        Jeweils auf eine Seite des Hähnchens die Hälfte der Paste streichen. Hähnchen in die Kasserolle legen und im Backofen ca. 60 Minuten garen.

        Hähnchen aus dem Ofen nehmen udn nochmals mit der jeweiligen Gewürzpaste bestreichen.

        Quelle: Tupperware

        Hi,

        Gulasch, Aufläufe, Brot, Hänchenschenkel- eigentlich kannst du alles dadrin machen was in den Ofen muss.

        Der Gulasch ist richtig super. Geb ich auch alles unangebraten rein, mit Brühe aufgiesen und 2 Stunden im Ofen schmoren :)

        VG

      • Schnitzeltopf
        4-6 Personen

        5-6 große Zwiebeln. 5-6 Schnitzel, 200 g Schlagsahne, 100 ml. Weißwein, 2 El Instant-Brühe, 2 Tl Zucker, Salz und Pfeffer

        Zwiebeln schälen und in Ringe hobeln.
        Zwiebeln abwechselnd mit den Schnitzeln in die Kasserolle schichten und mit einer Zwiebelschicht enden.

        Sahne, Wein, Brühe und Gewürze gut miteinander verrühren und über die Schnitzel geben.
        Den Schnitzeltopf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30-40 Minuten garen.

        Besonders lecker wird es, wenn man noch 100 g geriebenen Parmesan darüber streut, bevor es in dem Backofen kommt. Servieren Sie dazu Kartoffeln und frischen Salat.

        Quelle: Tupperware

        LG Maren

Top Diskussionen anzeigen