Ideen fürs "Ferienhaus" kochen

    • (1) 24.05.12 - 12:59

      Hi ihr lieben, wir fahren in 14 Tagen nach Dänemark und ich würde gerne Wissen was ich da so kochen könnte. Wir nehmen schon viel an Konserven usw. mit, halt einiges an fertiggerichten. Aber richtig kochen möchte ich schon mal.
      Was schlagt ihr also vor? Wir haben einen Kühlschrank im Auto mit, es können auch Dinge sein die nicht ganz so schnell verderben.
      Aber generell sollte ein einfach gehalten sein.

      Vielen Dank :)

          • weil es noch besser schmeckt ??
            für päckchen brauchst du auch net so viel zutaten zb. nur kartoffeln und sahne mehr net da hat man schon milch salz.peffer und muskat gespart ^^:-)

            • "weil es noch besser schmeckt ??"

              Meinst du das ernst?
              Ich habe früher, frisch von Zuhause ausgezogen, auch Fix-Produkte genutzt. Aber mal ganz ehrlich: die Sachen schmecken, im Vergleich zum frisch gekochtem und ohne Geschmacksverstärker, einfach abartig.

              LG Ida

              • mensch das war doch nur ein tipp von mir ,sie möchte bestimmt net den ganzen tag kochen und viel geld dafür ausgeben ... darauf hätte ich auch keine lust!!!

            (8) 24.05.12 - 15:22

            #kratz

            Kann ich mir gar nicht vorstellen. Ein selbstgemachtes einfaches Kartoffelgratin schmeckt himmlisch!Solltest du mal ausprobieren!

            Salz und Pfeffer werden im Gepäck schon nicht sooo viel Platz wegnehmen:-p

            (15) 24.05.12 - 23:49

            Meine Güte. Immer die Diskussion n über die fix Tüten. Ist doch jeden selbst überlassen und so eklig schmeckt das sicher nicht.

            Und ein kartoffelgratinit salz pfeffer, Muskat und sahne schmeckt mir auch nicht. Für ein kartoffelgratin gehört für mich mehr dazu.

            • (16) 25.05.12 - 08:17

              Erstmal Danke für die ganzen Tipps, da ist einiges brauchbares dabei. Ich habe auch nichts gegen Fixtüten, vor allem nicht für diese bestimmte Zeit, immernoch besser ne Tüte mitzunehmen, als alles andere einzeln. Und was die Supermärkte in Dänemark betrifft, wo wir sein werden, gibt es nur einen kleinen Sparmarkt und wie man weiss, ist es nicht grade günstig in Dänemark. Nein wir müssen nicht aufs Geld schauen, ich sehe aber auch nicht ein überteuerte Dinge einzukaufen. Darum nehme ich die Grundnahrungsmittel auf jedenfall mit. Natürlich werden wir einkaufen gehen und einiges an Regionalen Spezialitäten kaufen. Sowas wie Knackwürstchen gibt es in Dänemark z.b auch nicht, dass weiss ich noch vom letzten Jahr, die haben wenns hochkommt grad mal Bratwürste und nur 1 Sorte zur Wahl.
              Schokolade die hier 79 cent kostet, kostet da 2,50 Eu usw.
              das sind Dinge die ich nicht einsehe, wenn ich sie doch mitnehmen kann :).
              Das Ferienhaus ist komplett mit allem ausgestattet, Grill, Mikrowelle, Backofen usw.
              ich finds auch nicht schlimm für diese Zeit auf kulinarische Hochgenüsse verzichten zu müssen! Leute die Campen, Zelten, haben auch nicht das perfekte Galamenüe wie im Hotel-obwohl das Geschmacksache ist! Für mich ist das so in Ordnung, weil dort für mich als erstes der Urlaub an sich zählt und dann erst das Essen kommt.
              Ich werds machen wie geschrieben, einige Brotzeiten für Zwischendurch mit frischem Brot am Strand und sonst eben Sachen aus Kartoffeln, Reis machen mit Konserven usw.
              Übrigens wo ihr grade beim Kartoffelgratin seit..ich mag gerne diese fertigen Gläser die es zu kaufen gibt. Die schmecken echt Bombe. Das wäre ne gute Möglichkeit.

        (17) 24.05.12 - 20:10

        >weil es noch besser schmeckt ??<...daran erkennst Du, wie degeneriert Deine Geschmacksnerven bereits sind.
        Und klar, Gewürze die jahrelang verschweißt vor sich hindümpeln- sind natürlich um Längen besser als frische...#gruebel

(18) 24.05.12 - 14:02

Hallo,
wäre interessant zu wissen, wie gut das Ferienhaus ausgestattet ist......

- Wiener Würstchen (vakumiert/aus dem Glas) mit Gemüsereis oder Kartoffelsalat oder als schneller Hotdog mit Brötchen, Ketchup und einem Salat dazu
- Gnocchis /Nudeln mit verschiedenen Saucen z.B. Tomatensauce, Bolognese, Käse-Sahne-Sauce etc.
- Gerichte mit Kartoffeln z.B. Bratkartoffeln oder Kartoffelgratin, falls ein Backofen vorhanden ist, kann man auch super selbst Pommes machen (Kartoffeln schälen, in Pommesstreifen schneiden, in eine Plastiktüte geben und je nach Menge 1-2 EL Olivenöl dazugeben, alles gut vermengen und die Kartoffelschnitze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 20-30 min backen)
- Serbisches Reisfleisch
- falls ein Grill auf der Terrasse vorhanden ist, dann wirds einfach: lecker Würstchen und Fleisch einkaufen, dazu ein schneller Nudelsalat (Nudeln, Joghurt, etwas Kräuteressig, Pfeffer/Salz, nach Geschmack ein paar andere Gewürze und eine Dose Erbsen-Möhren, etwas von der Abtropfflüssigkeit mit ins Dressing geben, evt. noch mit etwas Ketchup oder Senf abschmecken - fertig)
- falls das Wetter kühler ist, dann ein schneller Eintopf u.a. mit Kartoffeln und Würstchen
- Chili con Carne, das klassische Dosenessen: nur Hackfleisch, Zwiebeln und Paprika benötigt man frisch. Alle anderen Zutaten sind aus der Dose (Mais, Bohnen, gestückelte Tomaten) zusätzlich etwas Fleischbrühe/Fond, Salz/Pfeffer, getrocknete Chili oder scharfes Paprikagewürz - fast schon fertig
- im Backofen kann man einfach Toasts oder Brötchen gut überbacken (als Hawai mit Schinken und Ananas, Tomate-Mozzarella, Salamie und Käse, etc.) jeder so wie er mag....

Liebe Grüße

(19) 24.05.12 - 14:40

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

(20) 24.05.12 - 15:30

Ich würde die ganzen Dosen und Fertiggerichte zu Hause lassen. Es ist Sommer. Da lebt man auch mal mit Salat, Kaltschale, Melone oder belegten Broten ganz gut.

Die Frage nach dem Grill war gut - abends ein paar Würstchen/ Maiskolben/Gemüsespieße auf den Grill, Salat und Brot dazu.

Kartoffel mit Kräuterquark
Nudeln mit Sauce
Fisch mit Beilage
Gemüseauflauf
Risotto
Obstsalat
Rote Grütze mit Joghurt

Nehmt's locker - Ihr habt Urlaub. Picknick am Strand - ein Stück Brot, eine Salami, dänischer Käse, Apfel, Getränk.

Viel Spaß!

Top Diskussionen anzeigen