wie mache ich eine Grillfleisch-Marinade?

    • (1) 06.06.12 - 15:10

      Hallöchen!

      Wie mache ich eine Marinade für mein Grillfleisch? Hab ich noch nie gemacht, ich kaufe das immer fertig #schein
      Ich mag es mit Paprika, Knoblauch, Joghurt und Kräutern - aber wie mache ich das am besten?

      Danke für eure Hilfe!

      Sandra

      • Da kann man vieles machen.

        Du kannst (ich mache es nicht so, kenne aber einige die es tun) einfach eine Grillsauce aus der Flasche nehmen und das Fleisch in diese Sauce legen bzw. damit pepinseln. Warten - fertig ;-)

        Du kannst aus Öl und Gewürzen was mischen, Fleisch rein/bepinseln, warten - fertig.

        Du kannst aus Joghurt/Milch/Sahne... Gewürzen und Kräutern was mischen, Fleisch rein/bepinseln, warten - fertig.

        Am besten ist immer das Fleisch abends zu würzen/marinieren und über Nacht liegen lassen.

        LG,
        Enelya

        Ich hasse fertig mariniertes Fleisch, das ist meistens nicht unbedingt das beste Fleisch und diese mit Geschmacksverstärkern verseuchte Marinade schmeckt auch igitt!

        Ich liebe Nackensteak in Bier-Senf Marinade, das schmeckt traumhaft. Vom Bier merkt man nach dem Grillen nichts mehr.

        Ne Flasch Bier, 2-3 EL Senf, Salz, Pfeffer und ein paar Zwiebelringe vermischen, das Fleisch darin am besten über nach einlegen und ab auf den Grill.... DAS ist was leckeres, durch das Bier wird das Fleisch mega zart.

        Sonst ebend Joghurt, Öl, Salz Pfeffer und Kräuter nach belieben mixen und das Fleisch drinn einlegen, je länger das Fleisch drinn liegt um so besser nimmt es den Geschmack an.

        LG

        Hallo!
        Hier meine Lieblingsmarinade (Ideal für Huhn oder Pute - ich als Veganer nehme Sojamedaillons :-)):

        1 TL Chilipulver
        1 EL Currypulver
        1/2 TL Kurkuma
        3 EL Sojasoße (ich nehme Kikkoman)
        1 TL Senf
        1 Knobizehe
        2 TL Zitronensaft
        Salz
        1 Dose Kokosmilch (400 ml)

        alle Zutaten in einen hohen Rührbecher und mit dem Stabmixer vermischen, dann das Fleisch und die Marinade in einer Plastikschüssel über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

        Am nächsten Tag dann einfach grillen.

        ________________________

        Und diese Marinade paßt zu Schnitzel/Kotelett:

        10 EL Olivenöl
        10 EL Rapsöl
        1 EL Tomatenmark
        1 EL Zitronensaft
        1 Knobizehe gehackt
        1 TL Honig (ich nehme Agavendicksaft)
        1 TL Senf
        2 EL weißer Balsamicoessig
        1 TL Oregano
        1 TL Paprika edelsüß
        Salz und Pfeffer

        genau wie die andere Marinade im Mixer vermengen, Fleisch über Nacht darin einlegen.

        Viele Grüße und guten Appetit!
        #mampf

Top Diskussionen anzeigen