Frage zu Marmelade kochen

    • (1) 28.06.12 - 21:04

      Hi,

      Ich möchte am we das erste mal mit meinem Sohn Erdbeer-Marmelade machen.
      Ich möchte 1 kg Erdbeeren verarbeiten. Wieviel Gläser brauche ich da in etwa?

      Muss ich die Gläser vorher auskochen bzw. heiß ausspülen vor dem Einfüllen?

      Wenn ich es dann eingefüllt habe, drehe ich die Gläser sofort um, richtig oder?
      Und dann? Wann dreh ich sie wieder um und wo lager ich die Gläser am besten? Wie lange sind sie haltbar?

      LG goldiiieee

      Viel Spaß!!!!

      Mach noch den Saft von 1 Zitrone rein, dann hält die Marmelade die schöne rote Farbe länger!

      lg

      Hallo!

      Für 1 kg Erdbeeren brauchst du 1 kg Gelierzucker, also im Verhältnis 1:1.

      Von der Variante 2:1, also nur mit 500g Zucker, möchte ich dir unbedingt abraten.

      Das habe ich im letzten Jahr gemacht und die Marmelade ist nichts geworden. Die Masse geliert dann nicht im ausreichenden Maß und bleibt zu dünnflüssig. War zumindest bei mir so.

      Ich würde auch schätzen, dass du ca. 5 Gläser brauchst, das kommt natürlich auf die Größe an.

      Vor dem Einfüllen der heißen Marmeladenmasse solltest du die Gläser und die Deckel mit heißem Wasser ausschwenken, sonst können sie platzen.

      Dann füllst du sie randvoll (und damit meine ich wirklich randvoll! :-) ), machst den Deckel drauf und drehst sie rum. Ich lasse sie so einfach stehen, bis sie abgekühlt sind und klebe dann ein Etikett drauf, damit ich weiß, was drin ist ;-)
      Durch das Rumdrehen und den Kontakt mit der heißen Masse werden deine Gläser keimfrei, das ist so ähnlich wie bei den Babygläschen. Der Deckel zieht sich nach innen und knackt beim ersten Öffnen.

      Zur Lagerung: meine Marmelade lagere ich bei den Nudeln, Kartoffeln etc.. Du brauchst da eigentlich nichts besonderes zu beachten. Angebrochene Gläser gehören natürlich in den Kühlschrank.

      Zur Haltbarkeit: du kannst deine selbstgemachte Marmelade so lange lagern wie gekaufte, also ich schätze so ca. 2 Jahre ganz bestimmt. Aber ich wette, dass sie so lange nicht halten wird... ;-) selbstgemachte Marmelade schmeckt so viel besser als die gekaufte, wirst sehen...

      Und gib den Saft einer Zitrone zu der heißen Marmeladenmasse, dann wird sie nicht so leicht gräulich, sondern behält ihre Farbe.

      Je nach Geschmack kannst du übrigens auch eine Vanilleschote mitkochen (die muss dann natürlich raus, bevor du die Masse in Gläser füllst) oder auch Zimt o.ä. zufügen. Das ist für selbstgemachte Pflaumenmarmelade z.B. sehr lecker, besonders in der kühleren Jahreszeit.

      Ich wünsche dir gutes Gelingen! Kannst ja mal berichten, wie es geklappt hat.

      #winke

    • Hallo

      ich glaube wir haben super Erdbeeren hier,habe noch nie Zitronensaft dazu getan und es war immer rot nie gräulich oder so.
      Und ich nehme auch Gelierzucker 2:1 und es hat immer geklappt.
      Naja kommt wohl auch auf die Früchte an,wie viel Flüssigkeit sie abgeben...
      Bei uns reichen meist 5 Gläser.

      LG Denise

Top Diskussionen anzeigen