selbstgemachte Tomatensosse?????

    • (1) 03.07.12 - 20:48

      Hallo,

      ich wollte mal wissen wie ihr eure selbstgemachte Tomatensosse macht???

      Her mit eure Soße :-)

      LG Silke

      • Hallo,

        Zwiebel und Knobi anschwitzen, eine Dose passierte Tomaten dazu aber erst wen sie "zu reiner Flüssigkeit verarbeitet sind. zB Mixer". Dann Salz, Pfeffer und jede Menge Gewürze dazu aufkochen lassen, binden, ein Klecks Frischkäse dazu und fertig!

        Das kannst Du natürlich noch verändern wie Du lust hast aber das ist mein Grundrezept.

        LG dore

            • Hallo!

              zu jedem Tomatengericht muss ein bisserl Süsse dazu...dann kommt das Tomatenaroma noch besser raus.

              Wieviel? Keine Ahnung, sollte halt ein wenig süsslich schmecken.

              Balsamico- Essig geht auch gut...

              lg tina

      zwiebel und knobi in olivenöl anschwitzen, ne dose pizzatomaten, oder gewürfelte frische tomaten dazu. salz pfeffer kümmel, oregano und basilikum. sind die tomaten nicht fruchtig genug, noch etwas balsamico dazu.

      geht auch gut als tomatensuppe für zwischendurch #mampf

      Hier eine ganz schnelle (die ich gerne mal für mich ganz alleine mache):

      Einfach ein paar Cherrytomaten halbieren oder vierteln, in heißem Olivenöl schmurgeln lassen (evtl. Zwiebeln / Knoblauch dazu). Mit Pfeffer, Salz, einer Prise Zucker würzen. Fertig!

      kleingeschnittene zwiebel in oel anduensten
      gehackte dosentomaten dazu (oder frische) was grad da ist
      1 gepresste knoblauchzehe

      1 loeffel zucker

      >> koecheln

      pfeffer, salz und gefrorenen basilikum dazu

      fertig (wenn man es feiner man, mit dem puerrierstab zerkleinern)

      Das ist mein ultimatives Lieblingsrezept:

      http://www.chefkoch.de/rezepte/188471080402650/Tomatensauce.html

      Hallo!
      Hier das Geheimrezept schlechthin (ich hab es von meiner Mama übernommen):

      1 große Dose Tomaten

      diese in Stücke schneiden

      (den Saft aber nicht weggießen!)

      eine Zwiebel fein hacken, in Öl andünsten, dann die Tomaten samt Saft dazu, eine gehackte Knobizehe..und folgende Würzmischung (bitte genauso einhalten!) und eine kleine Dose Tomatenmark (ca. 3-4 EL):

      1 EL Zucker
      1 EL Salz
      1 EL Basilikum getrocknet
      1 TL Oregano getrocknet
      Pfeffer

      alles unterrühren, aufkochen, Deckel drauf und auf kleiner Flamme mind. 1 Stunde köcheln lassen.

      Wichtig ist wirklich der 1 EL Zucker, sonst ist die Soße zu sauer durch das To-Mark.

      Wenn es geht, lasse sie auch 2 Stunden köcheln.
      Ich mache davon meist die 4-5 fache Menge und friere sie portionsweise ein.
      Mit Hack (wir nehmen als Veganer Sojagranulat) hast Du dann eine leckere Bolognese-Soße.

      Guten Hunger und viele Grüße!
      #winke

      Hallo,

      unsere Kinder mögen am liebsten das alte Rezept von meiner Mama:
      eine Mehlschwitze, dann Tomatenmark, mit Salz, Pfeffer, evt. Pizzagewürz und Zucker abschmecken, evt noch ein Schuss Sahne dazu und fertig!

      Oder Zwiebel und Knobi andünsten, passierte Tomaten dazu und auch etwas Sahne und abschmecken...

      Liebe Grüße
      Meike

Top Diskussionen anzeigen