Wie Torte überziehen, wenn kein Fondant zur Hand?

    • (1) 08.07.12 - 11:51

      Hallo ihr Topfgucker,

      am Dienstag hat meine Kleine Geburtstag und mein Vater am Mittwoch. So, jetzt hab ich mir vorgenommen, ihnen tolle Torten zu backen. Rezept, Füllung, etc alles kein Problem. Nur hab ich mal wieder in der Hektik des Alltags vergessen Rollfondant zu bestellen und Marzipan find ich nicht so prickelnd. Gibt es noch irgendwie eine Alternative oder muss ich doch auf Marzipan zurückgreifen??
      Für eure Ideen bin ich jetzt schon dankbar.

      LG Beate

      • Hallo,

        ich habe schon zwei Mal für Kindertorten Fondant selber gemacht.

        Ich füge mal das Rezept an.

        Vielleicht ist das ja etwas für dich.

        Liebe Grüsse

        450 g Marshmallow(s)
        1 kg Puderzucker
        3 EL Wasser evtl. Schokolade, weiße

        Zubereitung
        Die Marshmallows mit dem Wasser in einer mikrowellenfesten Schüssel in der Mikrowelle schmelzen. Einige Marshmallows behalten ihre Form noch, sind aber trotzdem weich.
        Die geschmolzenen Marshmallows, mit den Knethaken vom Mixer mit 500 g Puderzucker verrühren. Den restlichen Puderzucker mit der Hand einkneten.

        Jetzt kann man damit Kuchen verzieren oder bedecken. Es ist etwas "stabiler" als Marzipan und eignet sich deshalb besser zum Formen von Figuren.

        Falls die Masse fest wird, einfach kurz in die Mikrowelle.

        Tipp: Wenn man noch ein wenig weiße Schokolade mit einknetet schmeckt das Ganze besser.

        P.S. War irgendwann mal bei Chefkoch.de drin

        Genau mach den Fondant mit Marshmallows selber!
        Ich hatte einmal den fertigen und mag ihn aber nicht!
        Daher mache ich ihn immer selber!

        LG Claudia

        Hallo

        ich hab den zu Rea Geb-Tag selber gemacht

        450g Marschmallow im wasser schmelzen
        und dann 1 kg Puderzucker zu einkneten (am besten mit der hand machen klebt aber zu anfang sehr)

        ist die Masse zu trocken etwas Wasser dazu
        ist die Masse zu feucht mehr Puderzucker

        danach den Klumpen am besten in Frischhaltefolie tun und 24 stunden ruhen lassen....

        mit lebensmittelfarbe kannst du den dann färben....

        LG

        Steffi mit Jan und Rea

        • Bitte nur Pastenfarben bei intensiven Farbwünschen!! Die "normalen" von Schwartauer und Oetker verflüssigen den Fondat bzw machen Ihn klebriger, daraufhin knetet man wieder mehr PuZu unter und er wird bröckeliger und nicht so geschmeidig!!

Top Diskussionen anzeigen