Was kocht Ihr mittags schnelles, wenn die Großen aus dem Kiga kommen?

    • (1) 10.07.12 - 13:11

      Hey Mädels, ich habe ein Säugling von 6 Wochen hier und ein Kiga Kind. Da mag ich mittags nicht ewig am Herd stehen. Soll aber schon was gesundes und leckeres auf dem Tisch stehen.

      Was kocht Ihr denn mittags, wenn mal schnell gehen soll? Brauche mal wieder ein paar nette Anregungen. Meine Tochter mag jeden Mittag Nudeln. Und wenn mal keine Nudeln, dann Nudel #augen ;-) Mit Fischstäbchen und Spinat bekomme ich Sie noch gelockt.

      Was habt Ihr für schöne Ideen, die auch kleine Mäuse gerne mögen.

      Liebe Grüße Steffi

      • (2) 10.07.12 - 13:19

        Kochst du grundsätzlich mittags? Oder eigentlich eher abends (wg. Mann z.B.) und mittags möchtest du daher was "schnelles"?

        LG,
        Enelya

        • (3) 10.07.12 - 13:25

          Ja, in der Regel wird abends gekocht. Oder es gibt abends mal ne Brotzeit. Im Moment wird abends oft gegrillt #verliebt ;-)

          • (4) 10.07.12 - 14:33

            Wenn du abends kochst, koch doch einfach etwas mehr und mach es am nächsten Tag mittags warm.

            Ich hab als Kind gern Pfannkuchen gegessen oder auch mal eine Nudelsuppe.

      - Rührei mit Spinat und Dampfkartoffeln
      - Kartoffelgratin mit Salat
      - Rahmspinat und Schinkentoast
      - Nudelsuppe
      - Rösti mit Apfelmus
      - Gnocchi mit Tomaten
      - Maccaroni-Gratin
      - Tortilla
      - Rohkostsalat
      - Fischfrikadelle mit Möhrenspaghetti
      - Bauernfrühstück
      - Calzone
      - Hühnerbrühe mit Einlage (Markklösschen, Nudeln, Maultaschen, Leberknödel, Flädle, Juliennes...)
      - Spezialburger (Vollkorntoast mit Salat, Ketchup, Hähnchenbrustfilet und Tomate)
      - Kartoffelsuppe mit Würstchen
      - Gemüsesuppe mit Zwetschgenkuchen oder Apfeltarte
      - verlorene Eier mit Blattspinat und Salzkartoffeln
      - Pfannkuchen mit chinesischem Gemüse oder Rahmchampignons
      - Kaiserschmarrn
      - Blätterteigtaschen
      - selbstgemachte Pizza
      - Gemüse-Reis-Pfanne
      - Käsespätzle mit Salat
      - Ofenkartoffeln mit Kräuterquark
      - eingelegte Heringe mit Pellkartoffeln
      - Würstchenraupen
      - gefüllte Zucchini/Paprika/Tomaten
      - Fleischsalat mit Bratkartoffel
      - Mehlklöße und Kartoffel mit Apfelmus
      usw.

      #winke

      Hallo,

      also meine Tochter liebt Gemüsecremesuppe. Einfach Kartoffeln, Karotten und Zuccini dünsten und dann mit dem Brühwasser und bißl Butter/Sahne/Milch (je nachdem was da ist) pürieren. Dann schön mit Salz, Pfeffer oder Brühe würzen.

      Scheibe Brot dazu und fertig...

      Alternativ auch mal Zuccinisauce zu Nudeln. Zuccini dünsten mit Frischkäse pürieren und gut würzen. Fertig ist ne leckere und gesunde Sauce die nicht wie immer rot ist.

      Leberkäse mit Gemüse und Kartoffelbrei

      Rahmchampignons mit Kartoffelbrei

      Bratkartoffeln mit allem was der Kühlschrank her gibt...

      gerne auch mal Pilmeni (aus der TK) mit Schmand (meine Tochter mit Ketchup)

      lg Maren

    (10) 10.07.12 - 14:49

    Karottensuppe mit Kochwurst, dazu entweder Reis, oder ein Brötchen zum einstippen.
    Hatte ich die Tage, deswegen ists mir grade eingefallen, find ich schnell und lecker.

    (11) 10.07.12 - 15:00

    Unsere wirklich schnellen Mittagsessen:
    Suppe mit Nudeln, Backerbsen oder ähnlichen
    Früchtejogurt mit Müsli
    Kaiserschmarrn
    Grießbrei
    Milchnudeln
    Semmelschmarrn
    Rührei/ Spiegelei mit Tomate und Butterbrot
    einfach nur Brotzeit

    Käsewürfel mit Tomate usw
    kartoffebrei mit Fischstäbchen
    Resteverwertung vom Abendessen
    Melone mit Schinken

    Hawaiitoast
    der absolute Favorit meiner Kinder: "ein Teller mit vielen guten Sachen" (alles was der Kühlschrank so hergibt, kleingeschnittene Wiener, verschiedene Käsewürfel, Oliven, Essiggurken, Weintrauben, Tomate, Gurke, Paprika, kleine Butterbrote...)

    Wirklich kochen tu ich mittags nur für mich und die Kinder so gut wie nie...

    (12) 10.07.12 - 23:41

    Grießbrei, alle möglichen Aufläufe, zb. Hirse oder Nudel, Polentapizza, Suppen, gemischte Salate und Baguette, Blattspinat, Ei und Bratkartoffeln, Nudeln, gefüllte Pfannkuchen.. hab zum Glück gute Esser im Haus :)

    (13) 11.07.12 - 06:50

    Wirklich schnell geht unser Gemüseauflauf:

    Für 4Personen erst Zwiebeln anbraten und wer mag Knoblauch. 1,2 kg TK Gemüse mitbraten dann gekochten geschnitten Schinken dazu. Das ganze mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz kochen lassen dann in eine Auflaufform. Geriebenen Käse mit Milch und Schmand vermischt darüber verteilen und ab in den Backofen.

    Lieben Dank für die vielen Ideen! Da werde ich mir mal paar Sachen rausschreiben.

    Viele Grüße Steffi #winke

Top Diskussionen anzeigen