Was kocht ihr, wenn ihr Gäste habt, aber wenig Vorbereitungszeit?

    • (1) 13.07.12 - 14:08

      Hallo,

      meine Frage steht ja schon oben.

      Wir sind momentan mitten im Umzug und am Sonntag kommen meine Eltern vorbei und bringen die Kinderzimmermöbel.

      Nun habe ich aufgrund des Umzuges wenig Zeit zum Kochen (und weil mein 9,5- Monate alter Sohn mir sonst zwischen den Beinen rumkrabbelt :-) ), außerdem möchte ich auch Zeit mit meinen Eltern verbringen.

      Aber was leckeres zu Essen sollte es schon geben.

      Ich dachte nun an einen Auflauf o.ä., am besten einen, bei dem auch schon die Beilage mit im Ofen schmort.

      Und noch besser wäre es, wenn ich das Ganze schon einige Stunden vorher vorbereitet in den Ofen stellen kann (oder in den Kühlschrank) und das dann nur noch eingeschaltet werden muss und unbeaufsichtigt vor sich hinbrutzelt.

      Also fällt z.B. Lasagne weg, denn das matscht ja voll durch, wenn ich das schon frühs vorbereite, außerdem stehe ich nicht so auf Lasagne...

      Egal ob vegetarisch, mit Fisch oder Fleisch, ich bin für alle Vorschläge offen.

      Danke schonmal!

      LG

      Julchen

      • (2) 13.07.12 - 15:06

        Gefüllte Nudeln mach ich gerne. Die kannst du theoretisch schon einen Tag vorher vorbereiten.

        Es gibt diese grooooooßen Muschelnudeln.

        Die angekochten, fast garen Nudeln mit einer Masse aus Frischkäse, etwas Schmand, Kräutern, Gemüse nach Wunsch und/oder Schinken füllen.

        In eine Auflaufform diese stückigen Tomaten aus der Dose geben, dass die Nudeln, die man nachher reinsetzt, zur Hälfte drin stehen. Tomaten vorher würzen mit Salz, Pfeffer, Schuss Olivenöl und Oregano, dann gefüllte Nudeln draufsetzen. KÄse drüber streuen.

        Ab in den Kühlschrank, wie gesagt, ich machs acuh manchmal schon am Abend vorher. Dann in den Ofen und noch überbacken.

        Salat dazu. Fertig.

        Wenn mir noch was anderes einfällt schreib ihc dir nochmal.

        Lg.
        Yvi

        du kannst ja nudeln vorkochen, kann es ja einen tag vorher schon bei euch geben mit tomatensosse oder so, die nudeln dann einfach mit schon gekochten gemüse und käse drauf und etwas heller sosse in den ofen am nächsten tag und zum nachtisch blätterteig tk mit zucker bestreuen und auch backen darauf sahne vor dem essen.

        (4) 13.07.12 - 19:35

        Hallo

        Ich habe zur taufe der kleine spargellasange gemacht.
        natürlich hatte ich nicht die zeit dazu sie frisch zu machen, allso habe ich am abend davor die füllung und die sauce vorbereitet.

        am morgen habe ich alles eingeschichtet mit käse besträut und wider kühlgestellt.
        das ging raztfatz.

        da hat nichts durch gematscht oder so, und wurde sehr gelobt.

        lg nana

      • (5) 13.07.12 - 20:33

        Hähnchenschenkel mit Kartoffeln und Gemüse aus dem Ofen

        - Kartoffel schön sauber machen, Schale lasse ich immer dran

        -in eine Schüssel (am besten eine, mit Deckel) ein bissl Öl rein und diverse Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprikapulver, diverse kleingehackte Kräuter, ......) und die in viertel geschnittenen Kartoffeln rein, Deckel drauf und schütteln
        - die Kartoffeln nun auf ein Backblech geben (ich leg immer Backpapier drunter)
        - in die Schüsseln nun diverses kleingeschnittenes Gemüse geben (Paprika, Zucchini, Zwiebel, Pilze, .........., Deckel drauf und schütteln und zu den Kartoffeln aufs Blech
        - kleine Hähnchenschenkel mit aufs Blech und ab in den Ofen

        Dazu mach ich immer einen Dip aus Kräuterfrischkäse und creme fraiche

        Uns schmeckt es total lecker und es kann super vorbereitet werden.

        LG

        (6) 13.07.12 - 20:57

        Vielen lieben Dank für die tollen Ideen.

        Werde mal schaun, was ich morgen so auf den Markt kriege und dann tatsächlich eine Lasagne-oder gefüllte Nudeln-Variante machen. Super wenn das nicht durchmatscht. Das hätte ich echt net gedacht dass das funktioniert.

        Aber das mit den Kartoffeln und Hähnchenschenkeln ist notiert. Ich glaub das mach ich mal für ne Party #mampf

Top Diskussionen anzeigen