Gekauften Kartoffelsalat irgendwie "aufpeppen"? Wie?

    • (1) 25.07.12 - 08:10

      Hallo,

      bei uns sind heute 6-8 Männer mit zum Essen, die meinem Freund bei der Arbeit was helfen werden.

      Weil meine Tochter schon wieder seit Tagen krank ist, habe ich es absolut nicht mehr geschafft, den Kartoffelsalat zu machen. Dazu gibt´s Frikadellen, die sind wenigstens fertig. #schwitz

      Also, hilft nichts, ich muß nachher auf dem Rückweg vom Arzt Katoffelsalat kaufen, es muß dann halt mal mit fertigem gehen. ;-)

      Kann ich den irgendwie noch etwas "aufpeppen"? Oder ist der gekaufte -kenne mich damit nicht aus, nehmen den sonst nie- geschmacklich ganz ok und ich kann ihn auch so nehmen?

      LG
      kettka

      • Huhu kettka,

        ich würde ihn einfach probieren und dann mal schauen.
        Vllt. noch gewürfelte Eier druntermischen wenn keine/kaum welche drin sind. Oder Essiggürkchen. Oder einen Schwung Gurkenwasser zum Auflockern, oder etw. Essig, Salz, Pfeffer.

        Da würd ich einfach nach Gefühl gehen! Leider kann ich dir jetzt keinen Markentipp geben aber ich glaube nicht dass das ein großes Drama ist wenn du den Männern Fertigen vorsetzt. Wenn mein Freund jmd. hilft ist er über jedes Essen dankbar was er dort bekommt, der würde da nie dran rummäkeln.

        LG,
        #winke
        Jenny

        (3) 25.07.12 - 11:04

        Hallo.

        Ich glaub, den meisten Männern ist das soooo egal. Solange sie nicht grad Gammelkartoffeln mit Gammelmayo essen müssen...

        Bei uns gibt es in der Firma immer diesen Fertigkram zum Grillen. Für mich *brrrrr* (deshalb bring ich eigentlich immer einen selbstgemachten mit), aber (fast nur) die Männer interessiert das garnicht. Die sind also soweit wohl in Ordnung...

        Ansonsten alles in eine Schüssel kippen und ein paar Kräuter drüber streuen. Wenn du sagst, du hast den selbergemacht, glauben die das sicher *g*
        Ne, im Ernst, ich würde probieren und dann so machen, wie meine Vorschreiberin meinte. Ein paar Eier rein, oder paar Gurken.

        LG,
        Enelya

      (5) 25.07.12 - 11:49

      ein paar fruehlingzwiebeln kleingeschnitten untermischen, vielleicht salatgurke, cocktailtomaten. etwas paprikapulver, extra essig und mayo

      ich mag den fertigen auch nicht so gerne da der immer so *grisselig* schmeckt.... mein mann und auch mein vater essen den gerne #augen

      (6) 25.07.12 - 12:50

      Hallo,

      schaffst du es noch, Kartoffeln zu kochen?

      Ansonsten wäre es ja vielleicht eine Option, wenn du selber Kartoffeln machst und dann einfach schnell fertigen Fleischsalat untermischst. Dann sparst du dir die Schnippelei, aber wenigstens schmecken die Kartoffeln nach was.
      Falls es zu fest ist: Einen Schuss Gemüsebrühe (aus Pulver) druntermischen.

      Ich hebe immer noch gewürfelte Salatgurke unter, dann schmeckt es gleich etwas frischer.

      LG

    • (7) 25.07.12 - 13:45

      Hallo,

      vielen Dank für Eure Tips!

      Ich habe jetzt fertigen Kartoffelsalat gekauft, dann noch etwas klein geschnittene Petersilie drüber gestreut und oben noch 1/4 Eierhälften drauf gelegt. Für was anderes war keine Zeit mehr.

      Haben alle gut gegessen, war wohl dann ganz ok so. ;-)

      LG
      kettka

      (8) 26.07.12 - 11:25

      Die meisten fertigen Salate sind irgendwie übersäuert.
      Es gibt von Lidl einen sogenannten Hausmachersalat in einem runden Plastiktopf mit Henkel. Der ohne Mayo schmeckt nicht, der mit Mayo ganz gut.

      Ich habe den mal mit Eiern und Fleischwurst aufgepeppt, der schmeckte fast wie hausgemacht.... ;-)

Top Diskussionen anzeigen