Schnaps ansetzen ohne Zucker...?

    • (1) 31.07.12 - 13:28

      Hallo!

      Ich würde gern selbstgemachten, d.h. selbst aromatisierten Schnaps verschenken, allerdings enthalten alle Rezepte, die ich bisher gefunden habe, eine Menge Zucker. Der Beschenkte ist allerdings Diabetiker. :-(
      Kann man einen einfachen Korn/Wodka/... auch ohne Zucker mit Kräutern, Gewürzen oder Früchten versetzen? Hat jemand ein gutes Rezept?

      Es muss auch kein Alkohol sein - andere Ideen für Haltbares (außer Gebäck) sind sehr willkommen.

      Danke und viele Grüße!

      • Alkohol und Diabetiker verträgt sich nicht so gut.

        Wie wärs daher mit Antipasti? Ich mache öfters diese hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/501971145085501/Antipasti.html

        Viele Grüße
        Blinking#stern

        • Hallo!

          Danke fürs Rezept! Kann man die Antipasti auch länger lagern, ohne dass sie matschig werden? Wie gesagt - es soll ein Geschenk sein, kein Mitbringsel zur Feier.

          Dass Alkohol bei Diabetes nicht so der Brüller ist, weiß ich. Mein Vater trinkt halt ganz gern mal einen trockenen Wein oder eben einen Schnaps nach dem Essen - aber halt keinen Likör. Ob das nun so gesund ist, muss er selbst wissen - er freut sich jedenfalls drüber und genießt in Maßen. ;-)

          Aber Antipasti mag er auch sehr. Wenn man die gut lagern kann, ist das eine schöne Idee!

          Viele Grüße!

          • Wichtig ist, dass Du wirklich die getrockneten Kräuter nimmst, dann hält sich das schon nen Moment. Weil es aber so lecker ist, ist es zumindest hier ziemlich schnell vergriffen ;-)
            Ich hab die auch schon für meinen Papa gemacht und in schöne Einmachgläser gesteckt. (Man kann es allerdings nicht wirklich einkochen)

            Viele Grüße
            Blinking#stern

      Sorry, aber Alkohol bei Diabetes kannst Du vergessen - ist pures Gift.
      Da würde ich auch lieber ein schönes Knoblauchöl herstellen (Olivenöl, Knoblauchzehen, Thymian, Pfefferkörner in einer schönen Flasche) oder nach selbstgemachten Essig-Rezepten suchen. Ich hab selber erst einen wunderbaren Himbeeressig geschenkt bekommen, ziemlich dickflüssig, weiß aber nicht, wie er gemacht ist.
      Sehr lecker sind auch Fetawürfel, Knofizehen, eine kleine durchgebrochene Chilischote und Pfefferkörner samt Thymian in Olivenöl in einem schönen Glas (kleines Gurkenglas)
      Schmeckt auch in gutem Rapsöl, wenn Olivenöl nicht zusagt.
      LG Moni

Top Diskussionen anzeigen