Freibad ohne Kühlbox

    • (1) 18.08.12 - 11:51

      Hallo ihr lieben,

      ich fahre glich ins freibad und habe gerade gemerkt das ich garkeine Kühlbox oder tasche mehr hier habe. Mein Mann ist mit freunden das wochenende weg und hat diese mit. Also habt ihr ideen was ich mitnehmen kann?

      Ich habe echt garkeine Ideen.

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

      Lg Yvonne

      • Muss ja nicht den ganzen tag essen oder? ich fahr ja auch hin um kalorien zu verbrennen und nicht um mit mehr Gewicht rauszugehen als rein.

        Ich würde wenns umbedingt sein MUSS Obst mitnehmen geht immer egal ob warm oder kalt und dann ne flasche Sprudel, so warm wird das nicht wenn die unten im Rucksack liegen

        • Hm, also wenn ich vorhabe, den ganzen Tag im Freibad zu verbringen und ich unseren Sohn mitnehme, nehme ich selbstverständlich auch etwas zu Essen mit. Ich glaube nicht, dass es für Kinder so gut ist, wenn sie den ganzen Tag nichts essen und trinken, weil Mama der Meinung ist, dass man zum Kalorienverbrennen dort ist.

      Ich nehme immer eine große Flasche zu trinken mit (teuerster posten beim Auswärtsessen), geschnippelte Äpfel oder Paprika und z.B. Butterkekse.
      Eis gibts am Kiosk und meistens auch ne Pommes rot-weiß. Die gehört dazu seit ich klein bin.
      Dann ist der Tag meistens auch schon um. Es ist ja auch schon Mittagszeit, was willst du da denn alles einpacken?

    • Hallo Yvonne! #winke

      Ich würde auch Lebensmittel mitnehmen, denen die Hitze nicht so arg schadet! Obst geht immer! Wir nehmen meist ein paar Äpfel und Birnen mit. Aber auch Weintrauben oder Banenen gehen gut. Die machen beim Essen keine Sauere, wie bspw. Wassermelone. Auch Gemüse, wie bspw. Paprika-, Gurken- und Karottenstreifen kann man gut mitnehmen und essen.

      Ansonsten kannst du dir auch Brote schmieren. Es muss ja keine Wurst drauf, die bei der Hitze schnell anläuft. Eine Scheibe Käse und ein frisches Salatblatt darunter und schon hast du ein leckeres Mittagessen. Das Salatblatt hält das Brot frisch, damit es nicht austrocknet und der Käse wird ein wenig kühl gehalten.

      Ich habe neulich übrigens mal was Anderes ausprobiert und das kam auch gut an. Ich habe Griesbrei gekocht und habe ihn abgekühlt mitgenommen. Unser Kleiner war begeistert und mir hat's auch geschmeckt. Das war dann unser Mittagessen. Den habe ich auch einfach in einer Tupperdose transportiert, ohne ihn zu kühlen.

      Beim Trinken kannst du einfach Wasser nehmen. Sofern sie vorher gut gekühlt war und du sie nicht in die direkte Sonne legst, kannst du das Wasser wunderbar trinken.

      Wenn dir das alles zu riskant ist, dann würde ich einfach eine Pommes mit Ketchup und eine Apfelschorle kaufen. Das geht ja auch mal. Das macht man ja nicht jeden Tag, sondern als Ausnahme ist das auch mal lecker. ;-)

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Schwimmen! #herzlich

      Marie

      Hi,

      Ich mache belegte Brote dann mit gefrorenem Brot oder Toast. Bis man es isst sind die Scheiben aufgetaut und der Belag bleibt frisch.

      Dann noch kekse und Obst, und gut ist.

      Lg
      Bleathel

Top Diskussionen anzeigen