Aldi gefärbte Eier

    • (1) 31.08.12 - 10:09

      Hallo!
      Ich hatte letzte Woche bei Aldi mal gefärbte Eier mitgebracht.
      Normalerweise kaufen wir Bioeier, hin und wieder auch gefärbte von real, aber die von Aldi sind/waren unter aller Kanone.
      Sie kamen mir nicht mal richtig durchgekocht vor und schmecken furchtbar.
      Was mache ich jetzt mit diesen Eiern? An die Hunde verfüttern? Müll ? (finde ich moralisch ein Problem, aber da gehören sie eig. hin) Trotzdem Essen und einfach nochmal gut durcherhitzen?
      Gab es in der letzten Zeit irgendeinen Skandal wie Dioxin in Eiern, etc.?
      Mir fällt auch auf, dass Wurst, etc. in der letzten Zeit komisch schmeckt, so richtig nach altem Schwein.
      (Ich will jetzt keinem den Appetit verderben, sorry)
      Mein Sohn, der Recht sensibel ist, verweigert z.B. manches noch bevor ich davon probiert habe (ich beeinflusse ihn also nicht).
      Ist euch das auch aufgefallen, dass die Sachen im Moment komisch schmecken bzw. hat jemand bei Aldi Süd diese Eier gekauft und ebenfalls eine Geschmacksauffälligkeit bemerkt?
      Merkwürdiges Post, ich weiß, aber iwie kann ichs mir nicht so recht erklären...

      • "Ist euch das auch aufgefallen, dass die Sachen im Moment komisch schmecken bzw. "

        Nein, die Sachen schmecken immer "komisch", nicht nur "im Moment".
        Ich kauf so einen Müll aber aus Prinzip nicht, weder Eier aus Massenhaltung noch abgepackte Wurst im Discounter.

        Gruß,

        W

        Hallo,

        in ein ordentliches Ei gehört eine ordentliche Portion Dioxin. Belies dich Mal. Ich finde gefärbte Eier schon zu Ostern eklig. Alte Schweine sind teuer. Die gibts nicht im Supermarkt.

        Kauf doch einfach weniger Eier und weniger Fleisch, dann hast du nur noch Sorgen mit wässrigen Tomaten und Gurken. ;-)

        Merkwürdige Antwort, ich weiß. #rofl

        LG

        Ich versteh nicht so ganz, wie man normalerweise Bioeier kauft und dann so einen Müll #kratz

        Leider kann ich Dir auch nicht sagen, wie die schmecken... ich weiß nicht mal wie sowas "normal" schmeckt.

        Ich würde sie wegschmeißen. Trotzdem essen und nochmal erhitzen #schock. Nicht Dein ernst oder?

        Lichtchen

      bäh igitt- die würde ich sofort wegschmeissen bzw so einen kram kaufe ich gar nicht

    Ehrlich, wer braucht (und) kauft jetzt gefärbte Eier? Da wäre es wesentlich gesünder gewesen, die Bio-Eier selbst zu kochen.

    Ich finde es gruselig, dass es die bunten Eier das ganze Jahr über gibt. Oder gibt es doch so viele Leute, die keine Eier kochen können?

    LG

    Alexandra

    (20) 01.09.12 - 09:32

    Hallo,

    auch wenn ich eigentlich nicht dafür bin weil es Lebensmittel sind aber ich würde sie wegschmeissen.

    Ich will dich jetzt nicht angreifen aber ich frage mich immer wer diese gefärbten Eier kauft. Eier färben ist eine Tradition zu Ostern wir haben September#kratz
    Dieses Thema und die Folgen daraus könnte man jetzt ewig weiter führen...

    Liebe Grüße

    Anca

    Hallo,

    hm... ich kenne die Eier jetzt nicht, aber alles was komisch schmeckt wandert bei mir in den Müll, denn ich bekomme das nicht mehr runter, wenn ich ein mal so ein komisches Gefühl hatte.

    Ich geb`s auch nicht dem Hund, die hat eh schon nen empfindlichen Magen, da muss ich nicht rausfinden ob sie`s verträgt und falls nicht sie stündlich vor die Tür lassen.

    Vielleicht bin ich typisch für die "Wegwerf-Gesellschaft", aber Essen muss mir schmecken - ich halte nicht viel davon Sachen in mich reinzuschaufeln, die mir keinen Genuss bereiten, oder mir nicht gut tun. Allerdings habe ich in letzter Zeit keine Qualitätsunterschiede festgestellt, kaufe aber auch nicht im Discounter (obwohl ich mir keine Illusionen mache, dass die Qualität in den anderen Supermärkten besser ist).

    VG,

    kitty

    es ist ja auch nicht ostern!!!! ne sowas kaufe ich nicht, nicht mal zu ostern

Top Diskussionen anzeigen