Kuchenglasur bricht vom Gewürzkuchen-Warum?

    • (1) 05.10.12 - 17:41

      Hallo!
      Ich möchte einen Gewürzkuchen backen aber wie schaffe ich es dass die Glasur nicht vom Kuchen bricht?
      Also Kuchen backen, Glasur drauf, schneiden, und wenn die fest ist, bricht sie immer vom Kuchen, sodass man Kuchen und Schoko einzeln hat.

      Was mach ich falsch? Muss der Kuchen noch warm sein oder kalt?

      Danke
      Marion

      • (2) 05.10.12 - 18:42

        Hallo,

        die Glasur für Kuchen mach ich immer selbst und da bricht nichts.

        Falls du die fertige Lasur nimmst, mach doch einfach in die noch flüssige Lasur etwas Kondesmilch vor dem Auftragen auf den Kuchen.

        Somit wird sie auch cremiger.

        Meine Lasuren:

        Schoko- Lasur:

        - 3 Esslöffel schwach entölter Kakao mit ein paar Tropfen Rum-Aroma, wer das mag und

        6 Esslöffeln kaltem Wasser verrühren, vorsichtig nochmal etwa 4 Esslöffel Wasser dazu geben. Man kann auch 1/2 Tasse flüssiges Palminfett dazu geben.

        Danach mindestens 1/2 Tasse Puderzucker dazu und alles mit dem Mixgerät lange mixen,eventuell gaanz wenig Wasser dazu- bis es schön dick-cremig ist und auftragen.

        Zitronen-Lasur:

        - 2 Esslöffel Zitronensaft oder Zitronenaroma mit 2Esslöffeln Wasser und 1/2 Tasse Puderzucker mixen, bis eine dicke cremige Masse entsteht und auftragen

        Du trägst die Lasuren immer auf den abgekühlten Kuchen auf.

        Den Kuchen danach mindestens 2 Stunden kühl stellen.

        Für ein Kuchenblech nimmst du natürlich immer die doppelte Menge.

        Wer mal einen Schnapskuchen für die Eltern ausprobieren will:

        Auf einen kalten, gebackenen Tortenboden Butterkekse geben und mit Korn oder Weinbrand begießen( für einen Tortenboden etwa 3 Doppelte). Dann die oben genannte Schokoglasur mit Rumaroma sofort draufgeben. Eine Nacht abgedeckt im Kühlschrank stehen lassen. .. schmeckt lecker..#winke

        LG Lotta

        (3) 05.10.12 - 19:19

        Hallo,

        mach die Kuchenglasur flüssig und mach 2 Esslöffel Nutella rein und 1 Esslöffel Sonnenblumenöl.

        Dann nochmal kurz erwärmen und vermischen.

        Die Glasur wird fest aber bricht nicht.

        LG Tina

Top Diskussionen anzeigen