Geburtstag mit 25 Leuten - eure Partykracher?!?

    • (1) 09.10.12 - 20:39

      Huhu,

      meine Mama hat nächste Woche Geburtstag und sie ist in diesem Jahr TOTAL planlos was es zu essen für ihre 25 Gäste geben soll. Im letzten Jahr gab es eine leckere Partysuppe.

      Mein Vorschlag mit Rollbraten und drei verschiedenen Salaten wurde von ihr abgeschmettert.

      Was gibt es denn bei euch so an Geburtstagen? Ich freue mich über jede Anregung #schwitz

      lg
      veve

      • (2) 09.10.12 - 21:06

        Bei uns immer gefragt:

        Roastbeef mit Remoulade
        gefüllte Blätterteigtaschen
        Käseplatte in Kombi mit Fischplatte (würg aber eben Hamburg)
        Salate mach ich auch kaum
        dann eher selbst gebackene Brote, mit Dips, verschiedenen Buttersorten usw.
        Sonst Minischnitzel? Kleine Schweinefilets auf toast?
        Schinken auf Melone?

        Lg

        • (3) 09.10.12 - 21:14

          Huhu,

          das Problem ist halt, das die Leute immer was "Richtiges" wollen - aber die Minischnitzel und die Schweinefilets auf Toast haben es auf die Vorschlagsliste für Mama geschafft!

          Danke!
          lg
          veve #blume

      (4) 09.10.12 - 21:16

      Hallo,

      ich stehe ja grundsätzlich auf Buffets. Da kann sich jeder das nehmen, was er mag, z.B.:

      1 warme Suppe/Eintopf (Chili, Käsesuppe, Ofentopf, Gulaschsuppe,...)
      mehrere Salate (Nudel, Kartoffel, Reis, Schichtsalat, frischer Salat,...)
      Baguettes und Kräuterbutter, ein paar Dips
      Würstchen, Mettwürste, Käseplatte, Rohkostteller, falls gewünscht einen Braten in Scheiben (Kassler, Schweinebraten), Frikos, Schnitzel.

      Mann, jetzt krieg ich Hunger!
      LG,
      Andrea

    (6) 09.10.12 - 22:05

    Hey veve,

    also, wenn bei uns die Post abgeht und ungefähr 30 Leutz dabei sind, wurden eigentlich immer die Essen bejubelt, wo sich jeder das nehmen konnte, was ihm schmeckte.

    Sprich: Entweder macht ihr grundsätzlich ein Buffet.

    ODER

    Ihr macht etwas Außergewöhnliches.

    Letzters kam bei uns immer am Besten an.

    Mein Tipp: Wraps zum Selbstdrehen.

    Wraps sind schnell vorzubereiten, da fertig im Handel (müssen nur kurz erwärmt werden). Dazu stellst du div. gebratenes Fleisch, auch Fisch (z.B. Scampis, gebratene Seeteufelstücke, gebratener Lachs usw.) oder aber auch Tofu, div. geschnippeltes Gemüse (Tomaten, Zwiebeln, Lauchzwiebeln, Salat, blanchierte Kaiserschoten, Paprika usw.), div. Dips (Guacamole, Aioli, Chillisauce usw.) und gehobelten Hartkäse (Pecorino, Parmesan, Gruyere).

    Das Fleisch und den Fisch kannst du bequem im Ofen in Schüsseln warm halten, bevor es ans Zusammenstellen geht und die Wraps feuchtest du kurz an und packst sie in 5er-Packs für eine Minute dazu (sie müssen ja nicht heiß sein - nur eben so, dass man sie bequem drehen kann).

    Also bei uns gibt es immer ein großes HALLO, wenn wir eine Wrap-Partie schmeißen und wirklich jeder hat da Spaß dran. Ist auch für Vegetarier super geeignet :-).

    VLG von Emestesi

    • (7) 09.10.12 - 22:51

      Wow!!! Super Idee!!! Merke ich mir auf jeden Fall schon einmal für meinen Geburtstag :-) werde es Mama morgen auch vorschlagen, aber ich weiß nicht ob eine wrapparty bei der Generation 50+ so gut ankommt
      Danke
      Veve

(10) 12.10.12 - 13:04

huhu,

beim letzten menschenauflauf bei uns waren es auch so 25 personen... wir hatten spanferkel mit brot und kraut dazu.

kam sehr gut an !

wenns nur ne kleinigkeit sein soll, dann wäre mein vorrschlag bläterteig gefüllt mit fleisch,, käse und gemüse. salat dazu
oder aber wie wärs denn mal mit tafelspitz?

lg und viel erfolg bei der entscheidungsfindung.

Top Diskussionen anzeigen