Thermomix

    • (1) 20.10.12 - 16:00

      Wer von euch hat einen Thermomix . Wie zufrieden seid ihr? Lohnt sich die Investition ? Was macht ihr alles damit?

      Danke

      • Hallo,
        ich habe einen!
        Ich bin sehr zufrieden und ich mache wirklich fast alles damit. Wir haben mittlerweile keine Fertigprodukte mehr im Haus, weil ich eben alles selber gemacht habe.
        Er ist täglich 1-3x im Einsatz und ich würde ihn nie wieder hergeben.

        Sonst noch Fragen? :-D

        Gruß
        o-d

        (3) 20.10.12 - 17:57

        Ich hab auch einen, aber noch das alte Modell den TM21... und von gestern und heute sah die Nutzung folgendermaßen aus...

        Streuselkuchen mit Puddingfüllung
        Dinkelvollkornbrötchen
        Pizzateig
        Pizzasoße
        Käse für Pizza geraspelt

        Ansonsten mache ich viel Soßen, Suppen, Teige für Kuchen, Brot, Brötchen....

        Komplette Menüs und Co. mache ich eher weniger, da ich bedingt durch die Berufstätigkeit viel vorkoche und portionsweise einfriere - da reicht das Fassungsvermögen des TM nicht aus....

        LG

        nein habe ich nicht, nach eine 1woche testen, war ich froh in los zuwerden, ich brauche viel gleichzeitig, dampfgaren, versieden sachen gleichzeiten mit garzeiten von 15- 50 mind damit nicht möglich, auch kann ich nicht dampfgaren und kuchenteig gleichzeitig machen, müsste ihn ständig mit handabwaschen, danke, aber nein danke. die wage ist zu ungenau, auch sch....

        ich keine nur leute die ihn lieben, die ihn gleich gekauft haben, die ihn testen konnten haben ihn nicht gekauft. vielleicht ist er was für 1 personen haushalte die nicht wirklich kochen wollen.

        • Halli Hallo :-)
          Hm versteh jetz nicht genau wie du das mit dem Dampfgaren meinst? Bei mir läuft der Thermomix täglich! Für alles! Dampfgaren ist auch dabei und ich koche auch komplette Menüs damit...ich habe keinen 1-Personen-Haushalt sondern einen Mann und 2 Kinder :-p

          Kuchenteig muss ich nicht gleichzeitig machen, den mach ich vorher, schieb den Kuchen in den Ofen, und danach mach ich mit was andrem weiter. Und spülen tu ich den ned hundertmal zwischendrin! Nur wenn ich von süß auf salzig wechsle oder umgekehrt.
          Und im Zweifelsfall spült er sich auch alleine ;-)
          Für mich die beste Küchenmaschine überhaupt!
          Ich mache neben täglich kochen auch alle Teige drin, auch Brot/Brötchen mache ich selbst (das Getreide male ich frisch im Thermomix). Ich mache Marmelade selbst, Brotaufstriche, Nutella, Suppengrundstock, Vanillezucker. KEINERLEI Fertigprodukte werden mehr benötigt, alles ist frisch und gesund zubereitet und ich weiß was drin ist :-)
          Ach ja Babynahrung mache ich natürlich auch selbst im TM.
          Ich könnte noch hundert Sachen aufzählen :-D
          Morgens rennt er schon für den Kakao, den Brotaufstrich, und/oder die Eier, auch mal nen Smoothie.
          Mittags sowieso fürs Menü oder nur mal für nen Rohkostsalat, die Beilage oder die Nachspeise.
          Nahcmittags mach ich dem Baby drin fix n Obstmus oder der Großen n Eis.
          Abends läuft er für nen Milchreis, nen Grießbrei, n Teig für Semmeln oder ne schnelle Suppe....
          Hach ich liebe meinen Thermomix :-p
          LG! august-mama09 mit #blume Lillian (3 Jahre) und #baby Nora (5 Monate)

          " vielleicht ist er was für 1 personen haushalte die nicht wirklich kochen wollen."

          #kratz
          Also ich habe zwei Kinder und einen Mann Zuhause.
          Wenn ich nicht kochen wollte, würde ich auf Fertiggerichte zurückgreifen, aber mir sicher nicht deshalb einen TM anschaffen!

      Ich habe ihn nun seit 2 Jahren und finde ihn super.
      Ich brauche ihn nicht täglich, aber dafür kann ich auch mal 2-3 Sachen hintereinander wegarbeiten.
      Die Investition hat sich gelohnt.
      Allerdings hatte ich vorher auch keine Küchenmaschine, sondern nur ein olles Handrührgerät.

      (8) 20.10.12 - 23:58

      Ich habe meinen schon seit einigen Jahren und würde ihn nie wieder hergeben.
      Die Investition hat sich längst gelohnt.
      Heute habe ich

      - den Teig für Brötchen gemacht
      - eine Kürbis-Gemüse-Suppe gekocht

      Kurzfristig hat sich Besuch angesagt. Also habe ich noch schnell Teig für eine Biskuitrolle gemacht.

      Ansonsten mache ich z.B.

      - alle Teige (Brot und Brötchen backe ich selber, Getreide dafür mahle ich auch im TM)
      - Marmelade
      - Suppen
      - Soßen
      - Kartoffelpüree
      - Pudding
      - Gemüse
      - Risotto (im TM ein Traum)
      und noch einiges mehr.

      Der TM läuft bei mir fast täglich. Es gibt selten Tage, an dem er überhaupt nicht benutzt wird.
      Wir sind ein 3-Personen Haushalt, da passt er prima. Ich muß aber zugeben, dass er für eine Großfamilie zu klein ist. Ansonsten kann ich ihn nur empfehlen :-D

      LG

      Ylenja

      Huhu,

      der TM ist für mich ein Luxus, den ich zwar nicht mehr missen möchte, auf der anderen Seite aber nicht DRINGLICHST bräuchte. Hauptsächlich ist er hier für "Hilfsarbeiten" wie Raspeln, Mahlen, Schäumen etc. zuständig, auch Beilagen oder Suppen sind ratz-fatz und sehr lecker erledigt, doch ganze Menüs koche ich damit nicht.

      Liebe Grüsse, Nicole

      • (10) 22.10.12 - 20:50

        Der tm ist Super.
        Milchreis und griesbrei sind ratzfatz wie von selbst gemacht.

        Meiner ist ca Alle 2 Tage im Einsatz. Finde auch das herstellen von den komplett Menüs klasse!

        Lg

Top Diskussionen anzeigen