Kartoffelgratin... was dazu?

    • (1) 03.01.13 - 13:40

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe noch einige Kartoffel über und mir nun überlegt, am Wochenende ein Kartoffelgratin zu machen.

      Was gibts bei euch dazu? Ich möchte gern ein paar Anregungen sammeln. Wir essen sehr gern Gratin, aber irgendwie ist es doch immer dasselbe (entweder dazu Geschnetzeltes, Bratwürstchen oder Brokkoli-Gratin).

      Vielen Dank für eure Einblicke,
      LG
      Nina

      • Hi Nina,

        ich find das immer so sättigend dass das meine "Hauptspeise" ist. Dazu gibts dann meistens nur Salat oder einen Rohkostteller.

        LG,
        Jenny

        • Salat dazu ist super. Ich hatte jetzt auch überlegt, evlt. eine Gemüsepfanne mit Zucchini / Tomaten usw. dazu zu reichen. Muss ja nicht immer Fleisch sein ;-)

          Danke dir #blume

      (4) 03.01.13 - 13:46

      Hallo,

      meine Mutter macht oft Lammbraten oder Hirsch zu Kartoffelgratin, ich selbst auch mal Geschnetzeltes mit Sahnesoße. Das liebt meine Tochter :-)

      GLG

      • (5) 03.01.13 - 14:00

        Huhu Du,
        Hirsch und Lamm ist jetzt nicht so meins, ich bin auch leider keine Super-Köchin #hicks

        Genau, Geschnetzeltes mit Sahnesoße gibts bei uns auch meist dazu, da die Kids das lieben. Hab es oben schon geschrieben: vielleicht einfach eine Gemüsepfanne mit Zucchini und Tomaten (was passt noch gut dazu?). Ist nicht so schwer und trotzdem lecker :-D

    Hallo,

    ich kenne Kartoffelgratin z.B. auch als vegetarisches Hauptgericht - dazu dann einen schönen Blattsalat - fertig.
    Man kann das Gratin auch variieren und ein paar Karottenscheiben oder Kohlrabischeiben dazugeben.

    Moussaka wäre ha auch mal eine Alternative - Kartoffeln geschichtet mit Auberginen und Hackfleisch.

    Liebe Grüße

    • Hmmmm.... Moussaka hört sich auch gut an.

      Immer weiter so. Ich esse gern Kartoffeln, wir kriegen die aber zu dritt nur selten aufgegessen, weil ich in der Woche kaum koche #hicks

      Danke und LG

Hi,

bei uns gibt es Salzbraten dazu.

LG
Tanzmaus

  • Danke auch dir.

    Was ist Salzbraten? Noch nie gehört. Ich weiß, ich könnte es googlen, aber so ein Erfahrungsbericht macht das Ganze interessanter ;-)

    LG
    Nina

    • Hi,

      Ein Salzbraten ist:

      1 Kg Nackenbraten auf 1 Kg Salz im Backofen.

      In eine Auflaufform Backpapier legen, gerne auch 2 lagig.

      Dann das Salz raufschütten und den Nackenbraten drauf legen.

      Bei Umluft für 2-3 Std. bei 160 -180 Grad in den Ofen. Den Ofen zwischendurch nicht öffnen und aufpassen daß das Fleisch nicht schwarz wird.

      Lg
      Maren

(11) 04.01.13 - 10:51

Hallo,

bei uns gibt's das auch entweder als Hauptgericht mit grünem Salat oder als Beilage zu Roastbeef oder Lamm und Bohnen.

Rehrgulasch und Hirschbraten waren auch immer sehr lecker dazu.

#winke

(13) 07.01.13 - 14:34

Also bei uns ist Kartoffelgratin eher a Beilage :-)
Bei uns gibts immer panierte Schnitzel mit Kartoffelgratin und Erben/ Möhren

Top Diskussionen anzeigen