Welches Gemüse esst ihr gern?

    • (1) 29.01.13 - 14:58

      Hallo zusammen,

      ich benötige dringend neue Gemüse-Rezepte, fernab von Broccoli, Blumenkohl, Möhren....
      Also irgendwas leckeres, neues #mampf

      Bin für alle Ideen dankbar.

      Liebe Grüße
      N.

      • Hallo,

        Gemüse gibt's bei uns reichlich und vielfältig.

        Also:

        frischer Spinat gut gewürzt oder als Salat
        Mangold
        Spargel (als Salat oder warm oder Suppe)
        Ofentomaten
        Selleriepüree
        Gurkengemüse
        gefüllte Zucchini
        Pilze (als Salat, gebraten, gedünstet oder als Suppe)
        Kohlrabi
        rote Bete (als Salat oder Suppe)
        Wurzelgemüse
        Lauch (aus der Pfanne bzw. mit Kartoffeln und Gryere als Auflauf)
        Artischocken mit Vinaigrette oder Artischockenherzen als Salat
        frische Marktgemüse im Kartoffelkörbchen
        Selleriescheiben paniert
        Kürbispüree
        Paprika gefüllt mit Rucola-Quark
        Steckrübenragout
        Fenchel (Salat oder Suppe)
        warmer Chicorée mit Schinken oder Pilzen
        Schwarzwurzel
        Romanesco mit Roquefort
        Maiskolben gegrillt

        usw.

        Kleine Anregung dabei?

        #winke

        • Das klingt alles gar nicht mal so schlecht #mampf

          Wie machst du denn z. B. den Lauch, oder das Gemüse im Kartoffelkörbchen?

          Danke für so viele Vorschläge #danke

          • Hallo,

            ich mache die Sachen nicht immer gleich, aber hier mal kurz ein paar Vorschläge:

            Lauchpfanne:
            Lauch und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, in der Pfanne mit Butterschmalz oder Öl anbraten. MIt Milch ablöschen und köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft und Paprikapulver würzen.
            Man kann vorher auch noch Schinkenwürfel dazugeben, wenn man das mag und/oder Kartoffelwürfel; die werden dann aber vorher noch kurz angebraten.

            Lauchauflauf:
            Dafür nehme ich Pellkartoffel, in Scheiben geschnitten, den Lauch in Ringen brate ich kurz in der Pfanne an. Dann gebe ich das gemischt in eine gefettete Auflaufform und übergieße es mit einer Mischung aus wenig Milch, geraspeltem Gruyere, Muskat und Pfeffer. Obendrauf nochmal extra Gruyere. Ab in den Ofen und überbacken lassen. Man kann auch noch Pilte dazumischen - passt sehr gut.

            Gemüse im Kartoffelkörbchen:
            Für das Gemüse nehme ich meistens Zuckerschoten, grüne bohnen, Babymöhrchen, Minizucchini, Paprika, Broccoli o.ä.. Alles in relativ klein. Das wird dann in Gemüsefond gegart - bissfest. Hinterher noch kurz in Butter schwenken (geht auch ohne - mag ich eigentlich fast lieber).
            Für die Kartoffelkörbchen hobel ich rohe Kartoffel. Frittieröl heiß machen, Dann lege ich jeweils einen Teil davon in ein gut geöltes Ausbacksieb, drücke die Streifen zwischen den Siebteilen fest und frittiere das. Vorsichtig rausnehmen und auf Küchenpapier entfetten. Salzen, Pfeffern, warmhalten.
            Gemüse reinfüllen - anrichten - lecker!

            Das Körbchen muß nicht unbedingt sein - ich habe auch einfach schon aus den gehobelten Kartoffeln große luftige Plätzchen gebacken in der Pfanne und das Gemüse darauf drapiert. Schmeckt genauso gut.

            Ich kenne das auch noch mit einer Rote-Bete-Sauce. Die wird aus roter Bete, Schalotten, Rotweinessig und Portwein hergestellt und durchpassiert. Später noch mit kalter Butter montiert und abgeschmeckt. Schmeckt hervorragend dazu.

            #winke

      Hallo!

      Als Beilage oder als Hauptspeise?

      Als Beilage Zucchini-Tomaten-Gemüse sehr lecker. oder auch Champignons mit Knoblauch. Oder auch kalter Wirsingsalat. #mampf

      Als Hauptspeise essen wir derzeit sehr gerne Weißkohl-Hackeintopf oder gefüllte Paprika mit Reis.

      LG
      Sarah

      Huhu,

      wir lieben z.B. (wenns nicht ganz kalorienarm sein muß *g*) überbackenen Chicoree.

      Chicoree putzen, Strunk keilförmig rausschneiden und den Chicoree blanchieren, abschrecken mit je einer Scheibe gekochten Schinken umwickeln und in eine Auflaufform geben.

      Mehl in etwas Margarine anschwitzen, mit Brühe ablöschen und auffüllen, ein Schluck Sahne dazu und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Parmesan reiben und in die Soße rühren, über den Chicoree geben und mit weiterem geriebenem Käse ( da nehme ich dann gerne einen anderen...Gouda, bergkäse oder ähnliches) bestreuen. bei 180° überbacken bis das Ganze die gewünschte Farbe hat....lecker.

      Essen wir gerne zu Reis.

      lg

      Andrea

Top Diskussionen anzeigen