Geb.Feier mit 80 Personen - wieviel Salate?? Welche?? Habt ihr Tips?

    • (1) 15.02.13 - 09:22

      Hallo zusammen,

      mein Mann feiert bald einen runden Geburtstag und es werden ca. 80-90 Personen (inkl.Kinder).

      Zum Essen gibt es eine Sau vom Grill mit Knödel und Salaten.

      Die Salate mach ich selber, aber ich hab noch nie so große Mengen zubereitet. Hat von euch jemand Erfahrung und kann mir Tips geben? Zum Beispiel für Gurkensalat wieviel Gurken würdet ihr nehmen oder Tomatensalat wieviel kg Tomaten???

      Geplant hätte ich bisher:

      Nudelsalat
      Kartoffelsalat
      Schichtsalat (macht meine Mama 2 Schüsseln)
      Tomatensalat
      Gemischter Salat
      Gurkensalat

      Würdet ihr noch mehr Auswahl anbieten oder kennt ihr noch einen anderen leckeren Salat?

      Bin für jeden Tip dankbar #danke

      GLG Malela #winke

      • (2) 15.02.13 - 09:58

        Zu den Mengen kann ich leider nichts beitragen, das überfordert mich ein wenig #schwitz.

        Aber ich denke, ein Krautsalat würde doch hervorragend zur Sau und den Knödeln passen.

        Nudel- und Kartoffelsalat hingegen finde ich neben den Knödeln irgendwie fehl am Platz, lieber noch was rustikales aber dennoch frisches wie einen Bohnensalat.

        (3) 15.02.13 - 10:32

        Also ich würde - wenn Ihr zum Fleisch auch noch Knödel habt - ca. einen Salat für 5-6 Personen rechnen. Üblicherweise sind die Rezepte ja immer für 4 Portionen angegeben.

        Nun hängt es ja auch davon ab wieviel fleischlastige Esser Du hast. Wenn es also Fleisch und Knödel gibt, würde ich mit ca. 200gm Salat pro Person (Erwachsener) rechnen. Dabei berücksichtigt sind dann auch noch Brot und Nachtisch.

        Je mehr Auswahl Du hast, desto schwieriger ist es dann. Ich würde mich auf 6 Sorten beschränken und diese in der Menge erhöhen.

        Sehr lecker finde ich auch immer einen Tomaten-Brot-Salat. Da kannst Du sehr viel vorbereiten und musst nur kurz vor dem Anrichten die Tomaten zugeben. Ebenfalls bei Gurkensalat, Nudelsalat und Kartoffelsalat, die kannst Du alle am Tag davor machen. Ist ja auch ein Punkt, den Du nicht vergessen solltest.

        Huhu,

        immer wieder beliebt und sehr leicht auch in großen Mengen zuzubereiten:

        http://www.usa-kulinarisch.de/rezept/hard-rock-cafes-cole-slaw/

        ich mache aber immer die 1 1/2 fache Menge des Dressings, klappt irgendwie besser bei mir.

        lg

        Andrea

      (7) 15.02.13 - 15:03

      Bei uns geht immer tomate-Mozarella sehr gut...
      Oder Tortellinisalat.

      Und wegen den Mengen:
      Da tu ich mir auch schwer. Aber du musst es so sehen: Des eigentliche Essen ist ja Sau mit Knödel. Grüner Salat nur als Beilage. Und für die die keine Knödel möchten gibt es andere Salate.

      Daher würde ich ne große Menge grüner und ne große Menge gemsichter Salat machen.
      Gurkensalat ne große Schüssel (evtl mit Mais) - vielleicht so aus 6 Gurken muss man aber sehen...?

      2 Schichtsalate finde ich ausreichend.

      Nudelsalat aus 1 kg Nudeln mit entsprechenden "Zubehör" ;-)
      Und Kartoffelsalat kann ich dir nicht helfen - den lasse ich immer machen...

      Vielleicht noch ne Salattorte?

      Krautsalat finde ich auch supi.

      Und: Stress dich nicht und drück doch deinen Gästen noch den ein oder anderen Salat "aufs Auge" ;-)

      LG
      3gauner

      Also ich würde auch Sauerkraut dazu reichen. Kann man gut vorbereiten und dann aufwärmen.

      Veil Spaß beim feiern :-)

Top Diskussionen anzeigen