Ich weiß nicht mehr was ich kochen soll.

    • (1) 26.02.13 - 13:35

      Hi

      Ich sitze mal wieder an der Essenliste für die nächsten 10 Tage und bin verzweifelt.

      Es ist immer das selbe. Ich hab keine Lust mehr auf unsere Gerichte.

      Wir essen gern Hack, Huhn, Kartoffeln, Nudeln, Reis.

      Allerdings essen die Kids außer Möhren nicht wirklich Gemüse. Nur der kleine mag noch Erbsen ansonsten nix. Zumal jeder von uns etwas anderes nicht verträgt ist das mit Gemüse schwer.

      Hat jemand von euch ncoh Rezepte bzw. was kocht ihr so?

      Bei Chefkoch und in euren täglichen Beiträgen hab ich schon durchgesucht aber das ist immer nur ein zwei Sachen.

      Könntet ihr mir auflisten was ihr so macht?

      Danke

      • (2) 26.02.13 - 15:24

        Hallo.

        Wie wäre es mit:

        #koch Reis (evtl. mit Gemüse [Mais/Kidney Bohnen/Erbsen] und Gewürzen [Paprika/Salz/Pfeffer] aufpeppen) dazu Hähnchen Gyros Art (Hähnchenbrust in kleine Stückchen schneiden und mit einer Marinade aus Öl und Gyrosgewürz würzen), Kräuterquark/Zaziki und Salat/Rohkost (je nachdem, was ihr gern mögt und vertragt)

        #koch Faltenbrot mit Hähnchenspieße, dazu ebenfalls Kräuterquark/Zaziki oder eben einen anderen Dipp und Salat/Rohkost

        http://www.chefkoch.de/rezepte/1536401259427380/Knoblauch-Faltenbrot.html

        #koch Kartoffelhälften aus dem Backofen:
        http://www.chefkoch.de/rezepte/380911124460320/Gefuellte-Kartoffeln.html
        So in der Art. Kann man prima mit Feta/Käsestückchen aufpeppen. Außerdem kann man auch ne Möhre oder Zuchhini reinraspeln.

        #koch Am Wochenende hatten wir erst wieder einen großen Topf Pizzakartoffeln:
        http://www.chefkoch.de/rezepte/1942631316334250/Pizzakartoffeln.html
        ich würze es allerdings mit Oregano und frischem Basilikum und lassen das Pesto weg.

        Ich finde dieses Kochbuch im übrigen sehr toll:
        http://www.amazon.de/dp/377427200X/?tag=sporanglvereu-21
        Ich hab es mir mal gekauft, als ich ebenfalls gelangweilt war von unserem Essen. Da sind tolle Sachen drin, aber eben auch Dinge für den Alltag, wenn es auch mal schnell gehen muss etc.

        Tja, ansonsten noch eine kleine Liste mit Gerichten, die meine Männer mir gern abnehmen:
        #koch Kartoffelbrei, Erbsen&Möhren, Frikadellen oder gefüllte Paprikaschoten
        #koch Lasagne
        #koch Nudeln + Soße
        #koch Ofenkartoffeln + Hähnchen (sei es Flügel/Keulen, Spieße, Nuggets, Minutenschnitzel, paniertes Schnitzel... ganz egal)
        #koch Pizza
        #koch Fisch(stäbchen) mit Reis und Gurkensalat
        #koch selbstgemachte Hamburger
        Aber ich glaub, das ist auch schon "standard" oder?

        LG,
        Enelya

        • (3) 26.02.13 - 15:30

          hi

          danke schön für die vorschläge.

          ja hast recht. lasagne oder nudeln mit soße sind standard bzw. "alltäglich" aber trotzdem danke
          lg

      (4) 26.02.13 - 21:12

      hallo,

      ich hab heute auch nen mehr oder weniger plan gemacht. obwohl ich solche pläne nicht liden kann. bin eher spontan veranlagt. aber die nächsten wochen werden anstrengend, zeitlich bikn ich mehr gebunden und es kommt auch noch besuch#schock das schreit nach einem plan.

      also habe ich für die nächsten tage geplant:

      morgens gibts ein risotto. weiß noch nicht,w wie es bei unserem sohn ankommt, aber wir erwachsenen essen es gern, da muss er durch.

      donnerstag dann brot udn salat, rohkost zum abendessen (wenn, das koche ich abends, mittags sind wir alle weg)

      freitag wahrscheinlich papas nudeln, schinken oder garnelen anbraten, dazu zwiebeln. dann kleingeschnittene tomaten dazu, petersilie sowie parmesan. wer will dann noch peperoni, kapern .... sehr lecker.

      samstag gibts flammkuchen

      und weiter hab ich noch nicht gedacht....

      ansonsten hätt ich noch zu bieten:

      zucchini-möhren frischkäse sauce zu nudeln

      kartoffelsuppe

      kartoffelpuffer

      hühnerbrühe

      nudeln mit thunfisch oder garnelensauce

      hackbraten mit ofengemüse

      bohnensuppe

      ei oder fisch und dillsauce

      wildlachs und gemüse

      hühnerfrikasse

      http://www.chefkoch.de/rezepte/802701184066929/Bester-vegetarischer-Nudelauflauf.html
      schmeckt sehr lecker, gibts bei usn hin udn wieder

      http://www.chefkoch.de/rezepte/772011180069862/Die-echte-Sauce-Bolognese.html
      superlecker, eines unserer lieblingsgerichte. ich nehme biodosentomaten, 900gramm gehacktes gemischt sowie fast eine tube tomatenmark und mitunter zum abrunden etwas ketchup, da auch den dosentomaten oft die nötigesüße fehlt.

      http://www.essen-und-trinken.de/rezept/32180/koenigsberger-klopse.html

      schon mehrmals gekocht udn für sehr sehr gut befunden

      lg

    (6) 27.02.13 - 09:43

    Hier schaue ich gerne http://muddikocht.wordpress.com/

Top Diskussionen anzeigen