Frische Hefe, was mit dem Rest tun

    • (1) 06.03.13 - 15:52

      Hey vielleicht habt ihr ja ne Idee für mich, ich Backe ganz gerne mit frischer Hefe, jetzt hab ich nur immer das Problem, meistens hat so nen Würfel ja 40g, grad hatte ich nen Rezept für ein Brot, da kamen Sage und schreibe 5g rein. Leider hält sich der Hefewürfel bei mir nie lange und fängt an zu gammeln. Ich Backe frühestens in einer Woche wieder Brot, da ist der Rest Hefe bei mir aber schon hin. Kann ich die einfrieren oder gibt es sonst noch ne Möglichkeit die Hefe haltbarer zu machen? Wäre für Tips dankbar.

      LG Ela

      • (2) 06.03.13 - 16:08

        Hi,

        Setze Hefeteig an und frier den ein. So hast du zB für Pizza immer fertigen Teig in Reserve.
        Allerdings kostet ein Hefewürfel ja grade mal 9 ct. Ich habe keine Hemmungen, Reste davon wegzuwerfen. Das läuft noch nicht unter Lebensmittelverschwendung, finde ich.
        Lg
        Bleathel

        (3) 06.03.13 - 19:02

        Noch ein Brot backen und dieses einfrieren...

      Huhu Ela,

      Du kannst frische Hefe problemlos einfrieren. Mache ich immer so.

      #winke

      LG, Julietta

Top Diskussionen anzeigen