Herzhafte Snacks für Männerabend gesucht

    • (1) 11.03.13 - 10:49

      Hallo zusammen,

      bei uns trifft sich demnächst eine Männerunde von 10 zum Poker spielen.

      Als gute Hausfrau :-p möchte ich den Jungs gerne irgendwas (kleines) zu essen servieren.

      Für'n Mädelsabend hätte ich jetzt Blätterteigtaschen, Oliven, Käse, etc. gemacht - aber was biete ich für die Männerrunde???

      Habt Ihr Ideen???

      Danke und LG
      redsnapper

      • 10 Männer?

        2 Kästen Bier und Curryurst mit Pommes vom nächsten Imbiss! Ein paar Tüten Chips könnten auch helfen! #rofl

        Sorry - mußte raus...

        Ich lass mir noch etwas anderes einfallen - bis später!#winke

      Hallo,

      Blätterteigtaschen sind ja auch würzig und pikant. Evt. könntest du die Taschen auch mit Salami oder Hack füllen.

      Da das Essen handlich sein sollte und über den abend hinweg gegessen wird, könnte ich mir auch eine Platte mit unterschiedlich belegten Brötchenhälften vorstellen. Herzhaft belegt mit Roastbeef, Schinken, Salami, Käse etc. Da ist dann sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.

      Oder du schiebst einen Fleischkäse zum selber backen (gibts z.B. beim Metzger) in den Ofen. Dann können sich alle Scheiben davon runterschneiden, in ein Brötchen legen mit Senf oder Ketchup dazu....fertig! Schmeckt ja sowohl warm, als die Reste gegen später am abend auch kalt noch sehr gut.

      Grüsse

    • OK - Spaß beiseite!

      Wie wär's denn mit Tramezzini. Ich mache die sehr gern mit Thunfisch und Frischkäse, geht aber auch abgewandelt mit Schinken/Putenfleisch, Kräuterfrischkäse und Käse.

      Scharfe Pizzaschnecken, Roastbeefburger, ganz einfach Pizza (eventl. auch als Minipizzen zum zugreifen), Chili-Wings mit Baguette, Tortilla, selbstgemachte Hot-Dogs (gern auch in klein), Nachos mit selbstgemachten Dips, Rohkost (ißt mein Mann sehr gerne), Mini-Calzone (nicht ganz so mini).

      Du sagst demnächst - könnt Ihr grillen? Nürnberger mit Brot, lambchops mit Kräuterquark und Brot, Saté mit Brot.

      Kommt natürlich auch darauf an, ob sie immer mal wieder zwischendurch zugreifen wollen oder lieber eine "Esspause" machen.

      Trotzdem: Ein gutes Bier!

      Viel Spaß!
      #winke

        • Scharfe Pizzaschnecken:

          Getr. Tomaten mit Tomatenmark fein pürieren; mit Salz, Pfeffer, Chilipulver bzw. Paprikatpulver (wer mag) würzen.
          Fertigen Pizzateig nehmen, mit Tomatenmasse bestreichen. Gewürflten Kochschinken mit Bergköse und Oregano mischen und darauf verteilen. Zusammenrollen un d in Scheiben schneiden. Ca.25 Min. backen (O/U-Luft).
          Man kann auch noch variieren mit kleingehackten Oliven, Knoblauch (vielleicht in Gesellschaft nicht so angebracht), Rosmarin, kleingehckten Sardellen; anstatt Tomatenmark Ketchup nehmen...
          Ich mische immer in die Masse ein bisschen Zucker zu, dann kommt das Aroma besser raus.
          1 Pckg. Pizzateig = ca. 10 Stück Schnecken

          Geht richtig schnell und schmeckt sehr gut!

          --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

          Chili Wings:

          Ketchup mit Sambal oelek, Honig, Zitronensaft, dunkler Sojasauce und Öl mischen. Knoblauchzehe mit der flachen Seite der Messerklinge zerdrücken und zugeben. Eine kleine Chilischote hacken und zugeben.

          Hähnchenflügel salzen und pfeffern. In einem Gefrierbeutel mit 2/3 der Marinade bedecken und mindestens 6 Std. durchziehen lassen.

          Hähnchenflügel im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad O/U-HItze auf dem Rost des Backofens ca. 35 Min. garen. Dabei einmal wenden und öfter mit der restlichen Marinade bestreichen.

          1kg Hähnchenflügel = ca. 4 Port.

          #winke

    Für eben diese "Männerrunden" wurden doch damals die Sandwiches erfunden.

    Damit die Finger nicht fettig werden und die Karten dementsprechend auch nicht.

    Ich würde mir eine Auswahl an herzhaften Sandwiches überlegen und Mini-Frikadellen auf Zahnstocher packen.

    Keinen Blätterteig oder andere fettige Sachen - es sei denn sie müssen nicht angefasst werden.

    :-)

    • Richtig!

      Earl of Sandwich! Ein schlauer Mann - wenn die Geschichte so stimmt und nicht irgendeiner seiner Bediensteten den gloriosen Einfall hatte!

      Egal - auf jeden Fall eine geniale "Erfindung", auch wenn man es heute als selbstverständlich betrachtet!

      ;-)

      Hmm, Sandwiches dann mit so weichem Sandwichbrot oder wie?

      Wie belegt ihr die dann?? Sowas hab ich ja noch nie gemacht????

      • Mein Mann macht mir immer einmal pro Woche ein "Überraschungs-Lunch-Paket" damit ich nicht dauernd weiss was ich im Büro zum Mittagessen bekomme.

        Ich weiss dass er sich bei Jamie Oliver Tipps holt weil dieser so sehr auf gesunde Kost für Schulbrote etc achtet.

        Google doch mal. Ansonsten bin ich immer für Ideen von Chefkoch.de zu begeistern.

        Das Brot ist eigentlich egal.

        Also ich nehme dafür weiches Sandwichbrot, bestreiche es dünn mit Butter, Frischkäse oder veg. Aufstrich, belege es mit kaltem Braten, Gurken, gegr. Hähnchenbrustfilet, Schnittkäse, Räucherlachs oder luftgetrocknetem Schinken. Dazu ggfls. etwas Grünzeug.

        Ich mache auch immer diese Mini-Quadrate oder die Dreiecke. Finde ich einfach "formschön".

        Ich klappe immer erst zusammen und schneide dann - hält besser!

        Original ist das ungeröstete Toastbrot, gebuttert, diagonal geschnitten, belegt mit Braten, Thunfisch, Eiern, Tomaten, Gurken, Käse, manchmal Salatblätter usw.

        Lecker, gut vorzubereiten (kann auch mal ein bisschen im Kühlschrank bleiben), handlich und lecker!
        :-)

(13) 11.03.13 - 12:10

Sandwiches waren auch mein erster Gedanke!

LG

Würtschen im Schlafrock!!!

Ganz einfach zu machen:
Miniwürstchen Blätterteigquadrate (tiefgekühlt) kaufen, die Quadrate einmal diagonal teilen, Würstchen rein und aufrollen. Dann in den Backofen damit (siehe Anleitung), FERTIG!

Super lecker, nicht nur zu Männerrunden. :-D

LG #winke

Hallo,

ich zähl mal ein wenig auf, was mir so spontan einfällt:

- Sandwiches, gibt es zig 1.000 verschiedene Varianten, auch im Internet wird man fündig
- Blätterteig gefüllt, auch hier stehen alle Möglichkeiten an Füllung offen
- Börek, gefüllt mit Spinat/Feta/Knoblauch oder mit herzhafter Hackfleischfüllung
- Chicken Wings
- Nudelsalat/Kartoffelsalat mit verschiedenen Würstchen
- Würstchen im Schlafrock, Blätterteig und als Füllung ein Wiener Würstchen rein
- was bei uns auch gern von den Männern gegessen wird, ist frische Brötchen mit selbstangemachtem Mett/Tartar und vielen Zwiebeln
- Pakoras, die mache ich IMMER, bzw. MUSS sie immer machen wenn hier Besuch ansteht, dazu mache ich einen leckeren Minzdip

lg
Alicia

Top Diskussionen anzeigen