Bolognese Sauce - Garzeit

    • (1) 21.03.13 - 08:50

      Hallo,

      in "guten" Rezepten für eine Bolognese Sauce sind die Garzeiten mit bis zu 2 Stunden angegeben. Wo liegt da der Sinn?
      In der Regel wird das Hackfleisch vorher angebraten und ist somit schon fast durch.
      Wird die Sauce durch diese lange Garzeit nicht "tot" gekocht?

      Schöne Grüße

      • (2) 21.03.13 - 09:03

        Hallo,

        die Garzeit ist natürlich viel kürzer, aber eine gute Bolognese soll schon mind. 1,5 Std köcheln, damit sie Flüssigkeit verliert und intensiver=aromatischer wird.

        Gruß

        Anne#herzlich

        Hi!

        Also meine Bolognese köchelt auch mindestens 2 Stunden vor sich hin, lieber länger.
        Habe durchaus auch schon von Italienierinnen gehört die sie 4, 5, 6 Stunden köcheln lassen.
        Der Unterschied ist wirklich riesig!
        Die Flüssigkeit ist schön runterreduziert und der Geschmack ist viel intensiver, harmonischer - legga (-;
        Kurz gekochte Saucen mit Tomate behalten ihre Säure und schmecken sehr fruchtig.
        Die andere Version schmeckt wirklich ganz anders.

        LG

        (4) 21.03.13 - 10:15

        Da geht es um den Geschmack! Wenn man sie lange kocht, kippt man normalerweise auch immer noch etwas Brühe/Fond auf, zum Ende hin lässt man das dann weg bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat.

        Ist ähnlich wie ein Eintopf, schmeckt ja auch erst beim 3x aufwärmen wirklich gut ;-)

        LG

      • (5) 21.03.13 - 10:35

        Hallo

        Wir kochen immer Ragù alla Bolognese ,da wird kein Hack sondern Rindfleisch fein gewürfelt benutzt .Kocht man auch 2-3 stunden und ist geschmacklich mit ner schnellen Sauce nicht zu vergleichen.Es reduziert immerwieder ein und man gibt nach und nach wieder Flüssigkeit hinzu.Macht man bis man gewünschte konsistenz und gewünschten Geschmack hat.
        http://lamiacucina.wordpress.com/2007/10/16/ragu-alla-bolognese/ z.B.

        (6) 21.03.13 - 14:18

        Der Sinn liegt einfach darin, dass sich durch das lange köcheln die Zutaten anders verbinden und einen intensiveren Geschmack ergeben als frisch zusammengerührt.

        Klar ist das dann im Prinzip schon gar und genießbar. Aber koch es nach und probiere... das schmeckt nach ner Stunde köcheln komplett anders und viel viel leckerer.

        Lichtchen

      • (7) 21.03.13 - 21:13

        hallo,

        also meine bolognese sauce kocht min. 4h
        beim ersten kochen (chefkochrezept) hab ich mich auch gefragt, ob das nicht übertrieben ist. aber das hat schon seinen sinn.
        nach normalen kochen ist die sauce zwar eine masse, aber alle teile noch gut voneinander unterscheidbar, stückig sozusagen.
        nach4h. hast du, um es mal unschön auszudrücken: matsch. und der schmexckt weitaus besser, als 3h zuvor.
        totkochen- meinst du nach 1h ist mehr an vitaminen drin als nach 4h?

        lg

        (8) 21.03.13 - 21:23

        Bolongnese schmeckt länger geköchelt einfach besser und wenn genug übrig bleibt am nächst Tag um einiges mehr ;-).

        Ich lasse meine Bolongnese mindesten 1 Stunde köcheln, mache oft noch 1-2 Karotten, 1 rota Paprika und frische Tomaten mit rein und einen Schuss Sahne. Meine Jungs wie auch der Papa lieben es#mampf.

        Probier es mal aus ;-)

        (9) 22.03.13 - 16:34

        Wenn ich eine Bolognese koche, dann köchelt die eigentlich immer mehrere Stunden. Ich setze sie gegen 14 Uhr auf und lass sie auf niedrigster Stufe mindestens 4 Stunden köcheln.

        Man sagt, wenn das Öl anfängt oben zu schwimmen ist sie gut, aber mir reicht das geschmacklich persönlich noch nicht ;-)

        Probier es einfach mal aus! Teste, wie es nach 20 Minuten und nach 2 Stunden schmeckt, da gibt's schon Riesen Unterschiede.

        Es kommt aber auch immer darauf an, welche Zutaten du verwendest.

        Hackfleisch mit Tüte und Wasser braucht natürlich keine 2 Stunden, da reichen dann auch 5 Minuten.

        Mit frischen Zutaten zubereitet, braucht es natürlich eine ganze Weile, bis sich alles geschmacklich miteinander verbunden hat!

        #mampf

Top Diskussionen anzeigen