Soulfood Picknick in der Wohnung ohne Kochen???

    • (1) 21.03.13 - 22:16

      Hey alle miteinander,

      ich habe morgen ein Date ;) ich fahre zu meinem Freund und wir wollen was zusammen trinken und ich wollte was zu Essen mitnehmen, da er aber grade am renovieren ist, müssen wir uns mit Essen auf dem Boden begnügen dass man nicht Kochen muss. Also so eine Art Picknick.

      Was könnte ich denn da so mitnehmen? Erdbeeren sind ja noch nicht so pralle, ich wollte was an Obst und irgendwie Häppchen von irgendwas mitnehmen, aber was???? Rohen Fisch isst er nicht, ansonsten ist er nicht wählerisch, muss halt alles nur durch sein wenn es Fisch oder Fleisch ist.

      Her mit den Ideen bitte :D

      Dankööööö

      LG

      (5) 21.03.13 - 22:59

      Hallo,

      ich würde eine italienische Vorspeisenplatte mitnehmen, dazu Baguette oder Ciabatta und eine Flasche Wein.

      LG
      si

    (7) 22.03.13 - 07:35

    Hallo.

    Im Prinzip geht ja alles, was man bei einem kalten Buffet anbietet:

    Frikadellen, Schnitzelchen, Hähnchenspieße, aufgeschnittener Braten, Salate verschiedenster Art (Nudel, Kartoffel, Reis, frischer...), Brot/Baguette, Rohkost, kleine Wraps, Blätterteig/Pizzaschnecken, Eier, Obstsalat, Würstchen...

    LG,
    Enelya

    Soll es ein "richtiges" Mittag- oder Abendessenersatz werden?

    Oder etwas für zwischendurch?

    Erdbeeren und Obst ist m. E. nichts "richtiges" wenn man am renovieren ist und Hunger hat. Da sollte schon irgendetwas "deftiges" dabei sein.

    Oder schwebt Dir ein "romantisches" Picknick vor?

    Kommt drauf an, wie romantisch es sein soll... Brathähnchen und Döner finde ich praktisch - aber seeeeehr unromantisch, wenn man reinbeißt, es am Kinn runterläuft etc

    Probiere mal Bio Erdbeeren - sind schon super lecker. Vielleicht als Obstspieße mit Mango, Ananas und Trauben. Dann würde ich Oliven, verschiedene Käse und Antipasti wählen. Frisches Baguette und Rotwein. Ein paar Teelichter dazu und fertig :-)

Top Diskussionen anzeigen