Pizzabrötchen o.ä.

    • (1) 03.04.13 - 14:40

      Hallo zusammen,

      wir bekommen am Wochenende verspäteten Osterbesuch und ich wollte ganz einfach Pizzabrötchen oder irgendsoetwas machen.

      Wie macht ihr die denn immer? Mit frischen Brötchen oder mit so Aufbackbrötchen?
      Ich habe die zwar schon oft gegessen, aber noch nie selbst gemacht...Habt ihr Rezepte für mich? Und wieviele kalkuliere ich da pro Person???

      Danke für Eure Hilfe!
      redsnapper

      • (2) 03.04.13 - 15:22

        Hallo.

        Was genau für Pizzabrötchen? Normale, die man mit Kräuterbutter isst, oder gefüllte?
        Oder meinst du normale Brötchen nach Pizza-art belegt/gebacken?

        LG,
        Enelya

        • (3) 03.04.13 - 15:24

          Hmm, ich kenne die so mit einer Masse mit Schmand, Sahne o.äh. belegt und dann im Ofen überbacken...
          Wie gesagt, gegessen habe ich die schon oft aber noch nie selbst gemacht...

          • (4) 03.04.13 - 15:32

            Okay. Hab ich auch noch nie gemacht oder gegessen...
            Aber ich denke, da kann man wirklich "frei Schnauze" arbeiten.

            Aber Chefkoch ist bei sowas immer ein guter Tipp:
            http://www.chefkoch.de/rezepte/643891165491889/Pizzabroetchen-Aufstrich.html
            Das sieht mir nach einer guten, leckeren Aufstrich aus.

            Grundsätzlich würde ich als Belag immer Schmand/Frischkäse als Basis nehmen und dann rein, was da ist. Schinken, Salami, Thunfisch, Oliven, Paprika, Tomaten, Pilze... und natürlich Käse. Gerieben oder in kleine Würfel geschnitten.

            Als Brötchen würde ich Aufbackbrötchen nehmen. Also die vorgebackenen. Fertige Bäckerbrötchen werden ganz hart und krümmelig. Und bei diesen Knack&Back-Dingern wird das Nix...Die Brötchen sind meist ja recht klein und auch nicht so lecker.

      Ich mache total oft Pizzabrötchen. Mein Mann und seine Familie lieben die. :-)

      Man kann die total unterschiedlich machen. Ich mache die immer so:

      Also zuerst noch wegen dem Kalkulieren... das kommt immer drauf an. Mein Mann isst 5, sein Bruder auch, dem seine Freundin 3 und ich auch 3. Also bei uns 16 St. bei 4 Personen.

      für 4 Personen:

      - 8 Aufback Baguettes (ich nehm immer die von "Ja". Beim Rewe. Also nicht die gefrorenen)

      - 1 Zwiebel

      - 2 Pck. Schinken (Da nehm ich auch den von "Ja")

      - 1 Pck. Salami (Ebenfalls "Ja)

      - 1 Pck. ger. Käse (Pizzakäse würde am Besten schmecken aber nehme auch hier den günstigen von "Ja". Das ist der Emmentaler und schmeckt aber auch gut)

      - Ich nehme dann noch ein paar Champignons aus dem Glas. Das kann man aber ganz nach Belieben machen. Vielleicht auch Mais oder Paprika. Das mag aber die Familie nicht deswegen fällt das bei uns aus :-) Champignons nehm ich auch ganz wenig ;)

      - 1 Becher Schlagsahne

      - etwas Tomatenmark

      - Salz, Pfeffer, Paprika, (evtl. auch Pizzagewürz und Oregano)

      Zubereitung:

      Die Zwiebel, den Schinken, die Salami und die Champignons fein würfeln. Alles in eine Schüssel geben. Etwas von dem geriebenen Käse auch in die Schüssel geben. Dann kommt die Schlagsahne drüber. Würd aber immer nur ein bisschen was rein dann wieder umrühren. Also die Füllung soll jetzt ned schwimmen in Sahne. Dann kommt etwas Tomatenmark rein. Ca. 1 EL. Alles schön verrühren und dann würzen. Ich würze immer mit Salz, Pfeffer, Paprika, Pizzagewürz und ein klein bisschen Oregano.

      Dann musst du nur noch Die Brötchen aufschneiden, die Füllung aufstreichen, geriebenen Käse darüber und ab in den Ofen. Solange backen wie entweder auf der Verpackung der Brötchen steht oder bis hald die Brötchen schön knusprig sind und der Käse zerschmolzen ist. Bei mir sind das meistens 10 Minuten bei 200°.

      Wenn sein Bruder mit der Freundin kommt erwarten sie schon das es die Pizzabrötchen gibt. Ich glaube sie wären enttäuscht wenn es sie nicht gibt ;-)

      Ganz liebe Grüße Tanja #winke

Top Diskussionen anzeigen