Sahnetortenhilfe

    • (1) 03.04.13 - 15:59

      Hallo zusammen,
      mal eine Frage an die Backerfahrenen. Kann man Sahnetortenhilfe durch was ersetzen?

      Danke und liebe Grüße
      Anja

      • (2) 03.04.13 - 22:12

        Was ist bitte "Sahnetortenhilfe"?

        Etwas, um Sahnetorten zu backen oder um sie aufzuessen?

        Bei dem 2. wär ich eine Hilfe.

        #mampf

        • (3) 04.04.13 - 11:33

          Hi,
          ich hab ein Rezept von Oetker und da steht das bei den Zutaten drin. Im Laden find ich nur Käsekuchenhilfe. Ich hab das Rezept schon vor Jahren mal gemacht, aber ich weis nicht mehr was ich da genommen hab...
          Kannst gern helfen beim Essen :-)

          • (4) 05.04.13 - 17:36

            Hallo,

            ja dankesehr!
            Ich esse so gerne Torte, aber meine Familie nicht so sehr, deswegen mach ich so selten welche.

            #winkeLG Lotta

      (5) 04.04.13 - 11:59

      Hallo!!!

      Also ich habe schon viele Kuchen und Torten gemacht und habe so etwas noch nie benutzt.

      Vielleicht kannst du mal das Rezept schreiben, dann könnte ich dir evtl. eine Alternative sagen :-D

      LG

      Rebekka

      • (6) 04.04.13 - 14:17

        Hallo Rebekka,

        Hier das Rezept.

        COCOCABANA-TORTE

        ZUTATEN FÜR 12 PORTION(EN)
        200 g Weizenmehl
        75 g Kokosraspel
        50 g Zucker
        150 g Butter (Alternativ: Margarine)
        2 EL Kokoslikör (Alternativ: Ananasstücke)
        340 g Ananasstücke
        1 Packung(en) Sahnetorten-Hilfe
        150 ml Ananassaft
        250 g Ananasjoghurt
        125 g Schaumküsse
        ZUBEREITUNG
        Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben, restliche Teigzutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf einem Backblech, gefettet und mit Backpapier belegt, zu einem Rechteck 25 x 30 cm ausrollen, mehrmals mit der Gabel einstechen und in den Backofen schieben. Bei 200 °C Ober-/Unterhitze (vorgeheizt), 180 °C Heißluft (vorgeheizt), Gas Stufe 3 bis 4 (vorgeheizt) etwa 15 Minuten backen.

        Boden nach dem Backen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

        Für den Belag Ananas auf ein Sieb geben, den Saft dabei auffangen. Ananasstücke kleinschneiden, einige Stücke zum Garnieren zur Seite stellen. Sahne steifschlagen. Sahnetortenhilfe mit Saft und Likör (ohne Wasser) nach Packungsanleitung zubereiten und Joghurt, Sahne und Ananasstücke unterheben.

        Tortenboden auf eine Platte legen, einen Backrahmen darumstellen, Sahnemasse einfüllen, glattstreichen und mit einem Tortengarnierkamm verzieren. Die Torte 2 bis 3 Stunden kaltstellen.

        Danke schon mal!
        Lg Anja

        • (7) 04.04.13 - 15:23

          Hallo!!!

          Also ich denke dass dieses Tortenhilfe hier für die Festigkeit ist und da solltest du mit Gelatine auch hinkommen.

          Ich würde dann so 4-6 Blatt Gelatine in dem Saft und Likör aufweichen, Sahne schlagen, die Zutaten vermischen und zum Schluss die Flüssigkeit unterrühren.

          Das müsste eigentlich funktionieren :-D

          LG

          Rebekka

Top Diskussionen anzeigen