Partysalat gesucht

Hallo,

die Idee mit Grillen ist toll, das werde ich mir glatt mal für Sonntag merken. ;-)

Wir machen dazu meist diesen Salat

http://www.chefkoch.de/rezepte/203191085745149/Lollipops-Schichtsalat.html

LG sonnenbluemchen

  • #danke Der ist auch sehr lecker, den kenne ich!

    Gab Zeiten, da hatten wir zu jedem Grillen diesen Schichtsalat, dann konnten wir ihn irgendwann nicht mehr sehen #schwitz aber dieses Jahr mach ich den ganz bestimmt auch mal wieder!

Hallo,

ich mache zum Grillen - da ich mich an sen Standard-Nudel- und Kartoffelsalaten auch satt gegessen habe - sehr gerne einen Taboule-Salat. Der kann auch länger stehen durchziehen und schmeckt einfach frisch und lecker!

Liebe Grüße

  • #danke

    Da mir so viele Salate mit Bulgur & Couscous empfohlen haben, probiere ich das mit Sicherheit diese Grillsaison mal aus. Bin gespannt, was meine Lieben dazu sagen :-)

    Für heut abend hab ich jetzt für den Taco-Salat eingekauft. Mal schauen, wie der ankommt.

    Aber so eine Salat-Rezepte-Sammlung kann ja nicht schaden, wir grillen ziemlich oft #freu

hallo.
habs selbst noch nicht versucht, finde aber die idee super :-)
http://www.chefkoch.de/rezepte/23091005746160/Salattorte.html

  • Sieht Klasse aus, aber wie zum Henker portioniert man das, bugsiert es auf einen Teller, ohne dass der ganze Haufen übereinanderfällt ? Dann ist wohl nix mehr mit schöner Optik (grübel.....) #augen

    • keine ahnung. aber dadurch, dass es ja eine nacht ziehen soll dachte ich, dass es schon relativ fest wäre #kratz
      man könnte es ja aber auch als schichtsalat in einer schönen schüssel anrichten :-)

      Hallo
      Man schneidet es tatsächlich wie Torte in Stücke und tut es als Stück auf den Teller mit einem Tortenheber. Das geht erstaunlich gut, seltsamer Weise hält das irgendwie zusammen. Hätte ich auch nie gedacht (ich hatte die große Schüssel schon daneben stehen um es dann umzukippen, wenn es auseinanderfällt) aber es klappt wirklich.
      LG

Ich mach bei sowas immer gern einen Spaghtettisalat. Sind zwar auch nudeln, aber ja ganz anders wie der klassichen nudelsalat.
Oder einen Reissalat
Oder einen Taco-Salat

LG
Mone

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei solchen Geschichten einfach viel zu viele Salate dabei sind, da ja jeder einen mitbringen will/soll. Das wird nie im Leben aufgegessen.

Also entweder würde ich einen etwas ausgefalleneren Salat vorschlagen (Bulgur-Salat oder Rucola mit frischen Erdbeeren) oder einen leckeren Dip (oder mehrere) und selbstgemachte Kräuterbutter. Was auch immer gut ankommt, da nicht so viele dran denken: Dessert (frische Erdbeeren mit Vanillesoße z.B. - die Leute stürzen sich nach dem Grillen regelrecht drauf).

  • Danke für deine Ideen!!! Ruccola mit Erdbeeren hört sich toll an! Werd ich in der Erdbeersaison mal ausprobieren.

    Für's Dessert ist gesorgt. Wir haben einen Koch unter uns heut abend u. der bringt meistens was Süßes mit (letztes Jahr Creme brulee) #koch

Schichtsalat! Kann dir gerne das Rezept schicken!

Da gibt es dann sicher mehr Salat als gegessen wird, ich würde lieber was anderes mitbringen.
Ich mag gern zum Grillen "Känguruhbutter" - frag mich nicht, warum die so heißt, aber alle fahren drauf ab:

2 Packungen Frischkäse
1 Tüten-Zwiebelsuppe
etwas Milch
nach Geschmack etwas Petersilie

Das ganze miteinander verrühren bis es schön sämig ist und dann einige Stunden kaltstellen. Mit Baguette #mampf#mampf#mampf

  • Das klingt ja auch spannend!!! Ich hab jetzt schon für den Taco-Salat eingekauft, aber deine Känguruh-Butter probiere ich demnächst mit Sicherheit mal aus!

    Die Grillsaison ist ja grad erst am anlaufen #huepf

Top Diskussionen anzeigen