Wo kauft ihr frische Wurst, Fleisch, etc.?

    • (1) 26.04.13 - 17:11

      Hallo,

      mich würde einfach mal interessieren wie ihr das so handhabt.

      Vielen lieben Dank#winke

      Wo kauft ihr frische Wurst, Fleisch, etc.?

      Anmelden und Abstimmen
      • Wurst für die Kinder kaufe ich von einer guten Marke im Supermarkt. Grund: Die essen halt sehr oft nicht auf und es wird dann relativ viel weg geworfen, wenn es halb zerfleddert aus dem Kindergarten zurück kommt. Dafür wäre mir der teure Aufschnitt vom Metzger zu teuer.

        Mein Mann kauft Aufschnitt beim Metzger für seine Brote, die er mit zur Arbeit nimmt.

        Ich esse meistens ein paar Scheiben von der Wurst für die Kinder.

        Im Supermarkt kaufe ich seit geraumer Zeit nur noch Hähnchen, Suppenhühner oder mal so Sachen wie ein Paket Fischstäbchen oder kleine Minischnitzel für die Kinder.

        Ansonsten kaufe ich alles frisch beim Metzger, der selbst schlachtet. Das Fleisch kommt von Bauern der umliegenden Dörfer. Die Preise sind sehr human und das Fleisch schmeckt einfach wunderbar.

        Die Kinder essen natürlich nicht so gerne Steak usw. Ihnen mache ich dann schon mal schnell ein Minischnitzel anstatt dem Steak, das wir essen. Wenn sie später richtig mit essen, werde ich nur noch beim Metzger kaufen.

          • So ein Blödsinn. Man kann auch überall was falsch lesen, wenn man will.

            Die Kinder essen Wurstbrote im Kindergarten. Davon kommt oft die Hälfte zurück. Oder total zerfleddert, einmal rein gebissen etc. Weil es oft was anderes dort gibt, was der Kindergarten verteilt oder es hatte mal wieder jemand Geburtstag.

            Und warum meine Kinder lieber Schnitzelchen aus dem Supermarkt essen als Steak (habe ich irgendwo geschrieben, dass ich ihnen nix abgebe???), weiß ich doch nicht...

            Aber ich kaufe bestimmt keinen teuren Aufschnitt beim Metzger, den die Kinder dann einmal anlutschenund zermatschen.

            • Du könntest aber wenigstens Schnitzel beim Metzger kaufen, statt den Müll aus'm Supermarkt!

              < Und warum meine Kinder lieber Schnitzelchen aus dem Supermarkt essen als Steak (habe ich irgendwo geschrieben, dass ich ihnen nix abgebe???), weiß ich doch nicht... >

              Danach habe ich gar nicht gefragt!

              Dass viel von dem Mist weggeworfen wird, ändert doch nichts daran, dass Du es Deinen Kindern vorsetzt?
              Selbstgemachte "Schnitzelchen", die nicht aus minderwertigen Abfällen von Fleisch aus Massentierhaltung bestehen, mögen Deine KInder nicht und ihnen angepaßte Mengen mit in den Kindergarten zu geben, geht auch nicht?
              Eigentlich ist das ja ein auf perverse Art logische Geschichte, Fleisch und Wurstprodukte aus unmoralischer Produktion dann mehr oder weniger zum Wegwerfen (und zur Kinderaufzucht) zu kaufen...

      Hallo,

      mal beim Metzger mal an der Theke im Supermarkt aber garantiert nicht mehr abgepackt und schon garnicht bei Kaufland, denn da hatten wir weil es extrem fix gehen sollte Hackfleisch mitgenommen (in der Kühlatsche transportiert und zuhause gleich begonnen es zu verwerten bis ich die graue Sch... in der Mitte gesehen habe und das Fleisch gerochen hat wie die S...! Meine Katzen lieben Hackfleisch nicht mal die sind da ran )

      Dann habe ich mich per Email beschwert wo dann folgende Antwort kam:

      Die veränderte Farbe des Fleisches ist kein Indiz für schlechte Qualität oder verdorbene Ware, sondern lediglich eine Verfärbung, die durch die Atmosphäre im Innenraum der Verpackung zustande kommt. Geschmackliche Veränderungen kommen dadurch nicht zustande. Es findet eine Rückverfärbung statt, wenn an die vergrauten Stellen Sauerstoff gelangt.

      Susi

      • Ich hab heute beim Türken Rinderhack gekauft, vor meinen Augen wurde es durch den Fleischwolf gedreht und zuhause war es in der Mitte trotzdem grau - allerdings hat es normal gerochen.
        Die Verfärbung ist aber tatsächlich kein Indiz für verdorbenes Fleisch!

        LG

    (13) 26.04.13 - 20:46

    Nach Möglichkeit bei einer der zwei Landschlachtereien hier bzw. direkt beim Erzeuger und beim Pferdeschlachter. Alternativ aber auch mal bei den Metzgern die ihr Fleisch vom Schlachthof bekommen.

    LG

    (14) 26.04.13 - 21:07

    beim örtlichen Metzger

    LG
    #winke

    (15) 26.04.13 - 21:19

    da kann ich nicht wirklich was ankreuzen ... ich kauf Fleisch beim Metzger oder tiefgefroren bei Aldi (3x im Jahr bei Lidl, wie heute Känguruh und Lamm) ... Wurst in erster frisch beim Metzger oder auch mal abgepackt bei Aldi (diese BioLinie) einzelne Sachen ... ich kaufe eigentlich nie Fleisch abgepackt (außer 3x im Jahr Biohackfleisch bei Aldi, wenn ich keine Zeit mehr fürn Metzger habe) und Frischeteken in Supermärkten meide ich auch ... wobei, wenn ichs mir recht überlege - mein Lieblingsfeinkostladen kann als Supermarkt durchgehen, da kaufe ich auch ab und Fleisch und Wurst ...

    Huhu,

    beim Biometzger meines Vertrauens und wenn geschlachtet wird direkt vom Biohof.

    lg

    Andrea

    Hallo,

    tja, das ist unterschiedlich.

    Juniors geliebte grobe Teewurst kaufe ich aus dem Regal.

    Bestimmten Aufschnitt, wie Schinken, von der Theke.
    Roastbeef nur beim Lieblingsmetzger.
    Grillfleisch von der Theke.

    Salami wieder aus dem Regal.

    Usw.

    LG
    Katie

    hallo,

    bei mir treffen auch unterschiedliche dinge zu.

    wurst kaufe ich überwiegend im bioladen, da dort auf das nitritpökelsalz, das in konventioneller wurstware verarbeitet wird, verzichtet wird.

    fleisch in der regel bei unserem metzger im ort bzw. auf einem nahe liegenden geflügelhof. hin und wieder aber auch bei unserem edeka an der frischtheke.

    liebe grüsse

    (19) 29.04.13 - 21:40

    mir fehlt in der Abstimmung ein teils teils Punkt.

    Beim örtlichen Metzger kaufe ich frische Wurst, Aufschnitt, Wiener usw..Fleisch, Hack

    im Supermarkt abgepackt kaufe ich regelmässig Putenbrust, Salami und geräuchterten Schinken oder Grillwürste aber auch mal Schnitzel oder nen Braten

    an der Theke im Supermarkt kaufe ich nie, das sind hier meist für mich "schäbige" Metzgereien....

    also entweder frisch beim Metzger oder abgepackt im Supermarkt.

    lg stef.

Top Diskussionen anzeigen