Party für ca 65 Personen

    • (1) 14.05.13 - 22:26

      Hallo,

      ich brauche mal Hilfe...

      Und zwar feiere ich im Sommer mit meinem Mann zusammen unseren großen Geburtstag.

      Wir haben ca. 65 Gäste eingeladen. Jetzt stellt sich mir die Frage mit dem Essen.
      Geplant ist:

      Nudelsalt
      Kartoffelsalat
      Tortellinisalat (mit Tomate/Mozarella und Balsamico)

      Frikadellen
      Bunte Salatplatte (Tomaten, Eisbergsalat und Gurke) mit 2 Dressings
      Käseplatte

      Brot
      Kräuterbutter
      Vodkawackelpudding

      Jetzt fehlt mir aber noch ein weiteres Fleisch. Mir fällt partout nichts ein, denn nur Frikadellen finde ich zu wenig.

      Weiter weiss ich auch nicht wie ich etwa die Mengen berechne, da tu ich mich sehr schwer mit.

      Habt ihr noch Ideen für Fleisch bzw. könnt mir auch sagen, wie viel ich von jedem jetzt nehme. Möchte nicht nachher zu wenig und auch nicht massen zu viel haben.

      Danke und

      LG
      Bella

      • (2) 15.05.13 - 08:13

        Morgen!

        Zu meinem 30. Geburtstag waren knapp 70 Leute da. Ich habe aus 5 kg Hackfleisch Chilli con Carne gekocht und es gab noch Frikassee. Für so viele Leute würde ich eventuell auch etwas im Ofen machen. Z.B. einen Braten und dann aufschneiden (Spanferkelbraten) oder Bressohähnchen aus Hähnchenbrustfilets, Zwiebelschnitzel...

        Oder eine schöne Suppe (Käse-Lauch-Suppe, Gyrossuppe, Soljanka, Pizzasuppe...).

        LG
        Hasi

        Schnitzelchen oder Hänchenschenkel?

        Hallo Bella,

        für 65 Personen Frikadellen - da hast Du Dir ja einiges vorgenommen!

        Wäre Grillen keine Alternative für Euch, gut für 65 Personen braucht ihr dann vielleicht 1,2 Leute die das für Euch übernehmen - aber vielleicht findet ihr da ja jemand aus dem Bekanntenkreis der das übernehmen könnte???

        Falls nicht würde ich mir entweder vom Metzger/Caterer einen fertigen Braten (Spanferkel, Rollbraten etc.) oder vielleicht gebackenen Fleischkäse kommen lassen.

        Also ich würde mir nicht den Stress antun wollen und für 65 Personen auch noch Schnitzel zu braten????#kratz

        LG

      • Also ich würde mir auch nicht den Streß machen und für soviele Leute Frikadellen und evtl. Schnitzel zu braten.
        Ich würde bei einem Partyservice Frikadellen und Schnitzel bestellen und dann noch was warmes, Schnitzelpfanne oder Geschnetzeltes oder sowas.

        So teuer ist das nicht, und es ist auf jeden Fall streßfreier.

        Salate & Co. selbstgemacht ist ja völlig i.O. Vielleicht kannst du einige Salate ja auch auf Freunde aufteilen, dann mußt du selbst nur einen oder zwei machen.

        Ich persönlich bringe zu einer Feier lieber einen Salat mit als zusätzliche Kleinigkeit ( statt Blumen ) weil ich weiß, wieviel Arbeit so eine Feier macht.

        Hackfleisch habe ich gerade für 63 Personen bei chefkoch geguckt und da bräuchte man 10,5 kg.

        Ich würde mir den Stress auch nicht antun.

        Wäre Grillen nicht besser?

        Lg

      • Hallo,

        danke für die Antworten.

        Grillen hatten wir auch schon überlegt, aber das ist def. keine Alternative, weil wir ein paar Leute dabei haben die etwas pingelig sind. Dann mag der eine das nicht der andere aber das und dann hab ich schnell 5-6 Sorten Fleisch und Würstchen dabei und das ist mir dann auch zu viel.

        An das Spanferkel hatten wir auch schon gedacht. Ich denke das wird es wohl dann auch.

        Die Frikadellen und ein paar Salate werde ich aufteilen. Damit das nicht zu viel wird.

        LG
        Bella

      Ich würde noch viel mehr Sachen machen. Denn 65 Leute ist ne ganze Menge.

      Ich poste nochmal einen Link, den ich hier schon mehrmals rein gestellt habe. Der Blog und die Rezepte sind super:

      http://www.meinesvenja.de/2013/01/25/die-top-10-partyrezepte/

      Ich würde noch anbieten:

      Suppen
      Fladenbrot/Baguettebrot/Brötchenräder
      mehrere Kuchen (vielleicht trockene, die man gut auf Papptellern (?) oder auf der Hand essen kann)
      mehr Salate (Couscoussalat usw.)
      neben Frikadellen würde ich evtl. noch Pide anbieten (die kann man auch prima kalt essen)

      Hier noch ein Link mit Rezepten aus der "Zeit".

      http://www.zeit.de/2013/17/picknick-korb-menue

      Ich habe davon den Tomatenkuchen gemacht. Superlecker. Liesse sich auch auf einem etwas höheren Backblech machen.

      Ansonsten empfehle ich dir die Seite:

      Da sind unendlich viele Rezepte, die sich auch gut bei Partys machen lassen.

    Hallo,

    ich hatte letzte Woche meinen Geburtstag gefeiert, ähnliche Personenanzahl.

    Mein Mann wollte unbedingt grillen. Wir haben ne Currywurst-Party gemacht.

    Jede Menge Currywürste mit 3 verschiedenen Saucen bestellt. (süß, klassisch und scharf), nen Grill und nen Currywurstschneider (sehr wichtig!). Dazu diese Pappschälchen und Plastikpiekser.

    Aber da nicht jeder gerne Würstchen mag, gab es auch Fleisch.
    Magere und durchwachsene Schwenkis, ein paar Hühnerbrüste und für die Vegetarier ein paar Grilltaler (Käse).

    Salate hatte ich: - Kartoffelsalat, Spaghetti mit getrockneten Tomaten, Feta, Nudelsalat mit Brunch Paprika, Tortellini mit Curry-Pfirsich, Penne mit rucola und nen Tortilla salat.

    2-3 süße Desserts und ne Käsespicker Ananas - Fertig!!! Von allem eine schüssel. Und wir hatten jede Mengr Reste. Würstchen und Fleisch sind in der Truhe, freuen sich auf unsere Bauarbeiterkolonne, die uns im Juni den Hof macht.

    Ein Tipp: verteile so viele Salate wie möglich. ich hab selber nur einen gemacht und nen Appetizer - Speckpflaumen gewickelt.

    Es ist SEHR gut angekommen mit der Grillparty, aber gut, Anfang der Saison, kaum einer hat oft gegrillt :-)

    Viel Spaß!

    (12) 16.05.13 - 10:02

    für 65 leute würde ich GARNICHTS kochen, salate ja! ...den rest würde ich beim metzger/caterer bestellen.

    hier gibts z.b. grillplatten, spanferkel ach, zich verschiedene sachen. meisst so 4-7 euro pro person.

    (13) 16.05.13 - 19:24

    Wow vielen Dank für die ganzen Tips.

    Jetzt werd ich mich mal mit meinem Mann beraten, ob wir eventuell doch noch etwas umschwenken. Mal sehen ;-)

    War aber sehr hilfreich. ;-)

    LG
    Bella

Top Diskussionen anzeigen