Käsekuchen/Quarkkuchen ohne Boden auf Blech statt Springform?

    • (1) 22.05.13 - 12:51

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe ein Rezept für einen leckeren Käsekuchen ohne Boden für eine Springform.

      Diesen habe ich auch schon oft gebacken, aber nun möchte ich diesen Kuchen auf einen Blech backen und bin am überlegen, ob das auch funktioniert.

      Wer kann mir helfen?

      Ich hoffe, jemand hat Erfahrungen und schon mal einen Quarkkuchen bzw. Käsekuchen statt in einer Springform auf einem normal großen Backblech gebacken.

      Liebe Grüße und einen schönen Tag.

      Trixi

      #mampf

      • (2) 22.05.13 - 12:58

        Hallo,

        das geht sehr gut. Der Kuchen wird eben nur entsprechend flach.
        Ich belege ihn dann gerne mit frischen halbierten Erdbeeren und mache einen Guß drüber.

        Gruß

        Anne#herzlich

        • (3) 22.05.13 - 13:08

          Oh, danke Anne für Deine schnelle Antwort. :-)

          Ich hatte Angst, dass er zu hoch wird oder zu flach, keine Ahnung...

          ...aber wenn Du es sagst, glaube ich Dir und probiere mal aus.

          Danke auch für Deine Anregung mit dem Guss, was nimmst Du für einen Guss?

          Ich wollte Mandarinen auflegen, was für ein Guss wäre denn geeignet.

          LG Trixi

            • Danke Lichtchen, aber dann muss ich doch wieder Angst haben, dass der

              schöne Kuchen überläuft und mir dann die ganze Backröhre vers...chmutzt...#schein

              Ich werde einfach mal einen Versuch mit der einfachen Menge wagen und daraus lernen!

              Einen schönen Tag..

              Trixi

              • (6) 22.05.13 - 14:48

                Hallo,

                als Guß nehme ich bei Erdbeeren roten Tortenguß, bei Mandarinen würde ich dann einen klaren Tortenguß nehmen.

                Gruß

                Anne#herzlich

      (8) 22.05.13 - 13:16

      Hallo,

      genau mit dem Thema beschäftige ich mich auch gerade - möchte einen Kuchen, der für Springform ist, als Blechkuchen machen. Mir wurde empfohlen, die doppelte Menge an Zutaten zu nehmen und beim backen zu schauen, ob er nicht schon früher fertig ist - da der ja meinst flacher wird als in der Springform.

      Bei meinem Kuchen kommen Mandarinen drauf - beim abschütten fange ich den Saft auf, fülle mit Wasser auf 250 ml auf und nehme dann klaren Tortenguss und bestreiche den abgekühlten Kuchen damit dünn.

      Viel Erfolg,

      Claudia

      • (9) 22.05.13 - 13:45

        Hallo Claudia,

        ja ich wollte einen Kuchen für den Kindergarten backen und alles aufs Blech.... sieht halt größer aus...*lach...

        Aber Dir auch vielen Dank für den Tipp mit dem Guss.

        Dir auch einen schönen Tag!

        Trixi

    (10) 22.05.13 - 14:14

    huhu!

    für ein blech nimmt man die 1 1/2-fache menge. dann dürfte auch nichts überlaufen. dennoch würde ich - für den fall der fälle - in einer fettpfanne und nicht auf einem flachen blech backen.

    gutes gelingen #klee und liebe grüße
    hopsi

Top Diskussionen anzeigen