Obst auch in "Twist-off"-Gläsern konservieren?

    • (1) 12.06.13 - 08:55

      Die Prozedur mit Einkochautomat usw. möchte ich nicht mehr anfangen. Ab und an bekomme ich aber mehr Obst geschenkt, als ich auf die Schnelle essen kann, z.B. Zwetschgen oder Kirschen. Könnte man die eigentlich auch als Kompott zubereiten und in Twist-off-Gläser füllen wie Marmelade ? Muss ja nicht jahrelang haltbar sein wie früher bei Omma :-p
      Macht das jemand ? Mit Mixed-Pickles hab ich das mal gemacht, das hat funktioniert.
      Danke !
      LG Moni

      • Hallo Moni,

        ich mache immer meinen Apfelmus in Gläser, warum sollte das mit anderen Sorten nicht auch gehen? Ich würds probieren, heiß in die Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stellen.

        Gruß, kleinekecki

        • Stimmt, mach ich mit Apfelmus auch - aber das geht halt mehr in Richtung Marmelade. Beim stückigen Obst, welches vielleicht noch ein bißchen aus dem Saft rausschaut (und nicht so breiig ist) bin ich mir nicht so ganz sicher, ob es nicht zu schimmeln anfängt. Hm, wird man einfach mal probieren müssen :-)
          LG Moni

          • Ich würde beim Abfüllen drauf achten, dass genug Flüssigkeit mit im Glas ist, so dass das Obst bedeckt ist. Schimmeln wird es nicht, wenn die Gläser in Ordnung sind und keine Luft ziehen.

            Das klappt mit Sicherheit!

      Hallo,
      wir nehmen die Gläser immer, aber ich koch sie auch immer noch zu.
      Ich mach das Obst immer fertig, dann abfüllen und stelle die Gläser dann in einen Kochtopf (unter kommen zwei Holzstäbchen rein, damit die Gläser nicht auf dem Boden stehen) und wenn das Wasser kocht 5 min. kochen lassen. Auskühlen lassen. FERTIG.

      Einkochautomat besitzen wir in unserer Familie nicht und wir kochen jedes Jahr reichlich ein an Bohne, sauren Gurken, roter Beete etc.

      Da schimmelt sicher nichts.

      Tipp: Pflaumen, Kirchen etc kann man entsteint auch gut eingefrieren und dann bei Bedarf zu Kompott oder Kuchen verarbeiten.

      Viele Grüße

      dustyli

      • Dankeschön für den tollen Tip - das probier ich mal.
        Einfrieren tu ich schon auch, aber ich hab nur einen kl. Gefrierschrank und der ist immer schnell voll #schwitz
        Nimmst Du auch normale Twist-off-Gläser, keine Weckgläser ? (die müsste ich erst kaufen, andere hab ich immer)
        LG Moni

        Grins - ich merke gerade, wie blöde irgendwie meine Fragen klingen für eine 59jährige "Familienfrau" - aber ich hab noch nie eingekocht, war ja immer voll berufstätig und hatte nie einen Mordsgarten oder so #schwitz

    Ich habe es mal mit Tomatensauce versucht - die war nach ca 2Mon schimmelig.
    Vielleicht habe ich aber auch nicht keimfrei genug gearbeitet #schein

Top Diskussionen anzeigen