Eierfarbe zum Backen verwendbar??

    • (1) 08.07.13 - 12:35

      Hallo ihr Lieben!!

      Ich brauch dringend Hilfe.. Ich möchte heut Abend, wenn meine Tochter schläft, etwas für den Geburtstag einer Freundin morgen backen und im Rezept steht, dass ich rote Lebensmittelfarbe brauche.

      Nun habe ich heute keine bekommen und am Nachmittag keine Zeit mehr noch zum Kaufland zu fahren.

      Jetzt habe ich noch Eierfarben gefunden. Zum KALTFÄRBEN #kratz... Nun überlege ich ob ich die auch für meine Red Velvet Cupcakes verwenden kann?? Oder ist das Zeug noch ungesünder als "normale" Lebensmittelfarbe??

      Eier platzen ja auch mal und bekommen etwas Farbe ab.. !?

      Die Farbe soll in den Teig.
      Wer kann mir weiterhelfen??

      LG

      • Nein, nicht verwenden. Eierschale wird ja nicht gegessen. Frag lieber in der Nachbarschaft, ob einer echte Lebensmittelfarbe hat.

        • Ich habe gerade nochmal geguckt, das ist Azurbin E122 .. das ist eine "echte" LM-Farbe, die auch in Lebensmitteln verwendet wird.

          Mir stellt sich nur die Frage ob Eierfarbe eine andere Zusammensetzung hat, sodass sie nur speziell zum Eier färben funktioniert, oder ob es ganz "Normale" Lebensmittelfarbe ist.

          Ich hatte mir jetzt natürlich eine andere Antwort erhofft #schmoll #hicks

      (4) 08.07.13 - 14:21

      Auf keinen Fall nehmen. Hast du vielleicht Rote Grütze oder Wackelpudding, die kannst du notfalls auch zum Färben nehmen. Für rot nehme ich immer Farbe aus einem Indische Laden ( die haben rot, orange, gelb und grün) die färben super, sind extrem ergiebig und recht preiswert. Die Farben von Dr. Oettker usw finde ich nicht so wirklich toll, die färben ja kaum.

Top Diskussionen anzeigen