Sauerampfersuppe

Hallo ihr Topfgucker!

Kennt jemand von euch Sauerampfersuppe und hat dafür ein Rezept parat?

Ich habe das letzte Mal in meiner Kindheit so eine Suppe gegessen. In meinem Heimatort wohnte ein altes Ehepaar, die eine Enkelin in meinem Alter hatten. Immer wenn sie in den Ferien bei ihren Großeltern zu Besuch war, habe ich mit ihr gespielt und mittags bei den Großeltern mitgegessen. Da gabs dann auch mal diese Sauerampfersuppe, eine Cremesuppe mit kleinen Eischneehäubchen drauf.....#mampf #mampf ......mmmmhhh megalecker.

Liebe Grüße Wildfang

1

Schau mal das hab ich gefunden!
Selbst ausprobiert noch nie!!!

Zutaten für 4 Portionen

100 g Sauerampfer
100 g Salat, (oder Spinat)
50 g Petersilie
50 g Butter
100 g Kartoffeln
500 ml Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer
4 EL Sahne

Zubereitung


Blätter von Sauerampfer, Salat (Spinat) und Petersilie waschen und grob hacken. Butter in einem Topf erhitzen und die gehackten Blätter darin anschwitzen. Nach 5 Minuten die in Stücke geschnittenen Kartoffeln dazu geben, gut durchrühren und die Brühe angießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 25 Minuten kochen. Durch ein grobes Sieb passieren und nochmals erhitzen. Sahne einrühren.

ODER DIESE VARIANTE

Zutaten für 3 Portionen

4 handvoll Sauerampfer
1 Zwiebel(n) oder Schalotte(n)
1 EL Mehl
50 ml Wein, weiß, oder Apfelessig
1 Liter Gemüsebrühe
6 Kartoffeln oder Brotwürfel / Haferflocken
2 EL Crème fraiche
Butter oder Öl
evtl. Blüten (Gänseblümchen)


Zubereitung
--------------------------------------------------------------------------------
Sauerampfer klein schneiden. Zwiebel oder Schalotte in Butter oder wenig Öl glasig braten. Sauerampfer dazu, mit Mehl bestäuben und mit einem Schluck Weißwein oder Apfelessig ablöschen. Brühe dazugeben. Kartoffelwürfel beigeben, wenn man mag. Ca. 15-20 Minuten köcheln. Am Schluss Crème fraiche dazugeben.
Bei der Variante ohne Kartoffeln, jetzt geröstete Brotwürfel oder Haferflocken darübergeben. Evtl. mit einigen Blüten dekorieren.

Hoffe das ist was für dich!
Liebe Grüße Anke mit Lara_marie und Nia-Danielle