Joghurtbombe! Hab ne Frage dazu??

    • (1) 12.08.13 - 17:20

      Hallo,

      ich würde gerne beim nächsten Geburtstag die Joguhrtbombe als Nachspeise machen.

      http://www.chefkoch.de/rezepte/565591155022382/Joghurtbombe.html

      Da wir ca. 25 Leute sind würde ich die Nachspeise gerne in Gläsern schichten.

      Aber wie mach ich das? Kann ich die Masse nach dem abhängen noch schön in Gläser füllen oder ist die Masse dann zu dick?

      Oder ohne abhängen in die Gläser? Aber wird das dann nicht zu flüssig??

      Wäre über Tipps dankbar.

      biene1975

      • (2) 12.08.13 - 17:35

        Hallo Biene,

        ich habe diese Joghurtbombe schon einige Male gemacht und du musst sie - um sie so wie im Rezept beschrieben hinzubekommen - wirklich in ein Sieb geben. Allerdings für 25 Personen???? Ich habe kürzlich mit 1 kg Joghurt und der entsprechenden verdoppelten Menge gearbeitet und es hat gerade mal für 6-8 Personen gereicht.

        Wenn du etwas in Gläsern schichten willst, mach doch lieber ein leichtes Tiramisu, z. B. in der Art http://www.chefkoch.de/rezepte/680051170492719/Sommerliches-Tiramisu.html. Das würde sich besser eignen.

        LG
        Anke

        Hallo

        Was evtl funktionieren könnte ist mit einem Spritzbeutel die fertige Masse in die Gläschen dressieren (heißt das so- ich glaube schon).

        Aber in den Sieb und abtropfen muss es sicher, sonst kriegst Du ja die Flüssigkeit nicht raus und hast eine ganz andere Konsistenz.

        LG

        • Der Joghurt zieht viel Wasser- das muss auf jeden Fall weg.
          Aber es gibtdoch noch so viele andere rezepte für Desserts zum Nachtisch, die Du schickten kannst.

          Was ich auch gerne mache: Mascarponecreme, Crunchy Müsli und frische Früchte (oder Rote Grütze oder Kirschen aus dem Glas) in durchsichtige Gläser schichten. Seeehr lecker. Obedrauf dann vllt, noch schokoksprillter!

      Du brauchst natürlich ne ordentliche Menge von der Masse, wenn das noch abtropfen soll, aber machbar ists auf jeden Fall! Ich würde das in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und dann stellst Du die Gläser auf ne Küchenwaage. So dürftest Du auch gleiche Portionen hinbekommen! Wenn Du das Ganze noch aufpimpen willst, dann mach unten Kekskrümel, dann die Creme und dann Früchte in die Gläser!

Top Diskussionen anzeigen