Welce Stiele für Cake Pop / Kuchen am Stiel?

    • (1) 03.09.13 - 21:03

      Ich möchte demnächst die Cake Pops versuchen da mein Sohn bald Geburtstag hat. Nun meine Frage welche Stiele nehme ich da am besten?
      Plastik? Papier?
      10 oder 15 cm lang?
      2,5 oder 4 cm Durchmesser?
      Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Welche sind am besten?

      LG

      • (2) 04.09.13 - 08:20

        Hallo.

        Meine Erfahrung ist:

        am günstigsten und einfachsten sind Bambusspieße auf ca. 10/11 cm gekürzt (mit der Haushaltsschere). Das sind im Prinzip auch nur Schaschlikspieße, aber ein klitzekleinwenig fester/dicker und länger.

        Wenn du welche kaufen willst, nimm Plastik, 2,5mm. Die reichen locker aus.

        Papier kann eklig werden, bei manchen Lollies merkt man das (das Papier löst sich auf).

        LG,
        Enelya

        (3) 04.09.13 - 10:09

        Hallo!

        Ich habe gestern welche für den Geburtstag meines Sohnes gemacht (einmal und nie wieder!) und habe Trinkhalme benutzt. Ich habe sie auf ca. 15 cm gekürzt, also war auch dieser Knick weg. Sah hübsch aus, aber man kann sie dann nicht in Styropor stecken. Ich habe Zahnstocher ins Styropor und die Trinkhalme darüber gestülpt.

        Ich hoffe, du hast genug Platz im Kühlschrank, ständig muss alles gekühlt werden: Stäbchen in Kuvertüre > kühlen
        Kugeln formen > kühlen
        Kugeln beziehen (dauert ewig) > kühlen

        Sobald die Dinger länger als 20 min. draußen standen sind die Kugeln abgerutscht ...
        Der Transport in Bechern war kaum möglich, dauernd sind die Pops umgekippt, wird hatten hohe Verluste zu beklagen.

        Weiß nicht, ob ich dir jetzt eine Hilfe war, aber weil ich gerade gestern so einen Krampf hatte mit diesen Cakepops, wollte ich meine Erfahrungen teilen :-)

        Die Kinder fanden es ganz toll, aber Arbeit und Geschmack stehen mMn nicht in Relation zueinander.

        Trotzdem viel Spaß beim Ausprobieren! :-)

Top Diskussionen anzeigen