Kartoffelgratin aus dem Römertopf?

    • (1) 16.09.13 - 07:34

      Guten Morgen Zusammen,

      vielleicht finde ich hier ja jemanden, der mir meine Frage beantworten kann:

      Ich habe mir vor kurzem einen Römertopf gekauft, auch schon ein paar Gerichte darin gekocht.

      Nun frage ich mich, ob ich meinen Kartoffelgratin, den ich sonst immer in einer Auflaufform gemacht habe, auch im Römertopf machen kann. Müsste doch gehen, oder? Ich nehme immer rohe Kartoffeln in feine Scheiben geschnitten, in die Form legen. Etwas geraspelten Käse drüber geben und einen Becher Sahne (mit Gewürzen abgeschmeckt) drüber gießen.

      Oder muss ich im Römertopf andere Flüssigkeitsmengen verwenden?

      Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen kann, der da mehr Ahnung hat als ich Römertopf-Neuling! ;-)

      Vielen Dank!

      LG, kleinekecki

      • ich Römertopf kocht es mehr statt backen... ich würde für Kartoffelgratin weiter hin eine Auflaufform benutzten. Ich benutze meinen Römertopf eigentlich nur für Fleisch :-)

        • Ah, ok. Dann werde ich ihn weiterhin in der Auflaufform machen. Ich habe bislang auch nur Fleisch im Römertopf gemacht, Rouladen, Geschnetzeltes und Hackbraten hab ich bis jetzt ausprobiert. Ich bin sehr begeistert von dem Römertopf, das Fleisch wird unheimlich zart!

          Danke für deine Antwort!

Top Diskussionen anzeigen