Risottoreis als Milchreis?

    • (1) 09.11.13 - 12:21

      Hab gerade die Diskussion mit dem Milchreis gelesen und spontan Lust drauf bekommen. Allerdings habe ich nur noch normalen Reis und Risottoreis da. Kann ich den Risottoreis auch nehmen?

      • Probieren geht über studieren! Ich würds einfach ausprobieren!

        (3) 09.11.13 - 12:46

        Milchreis ist extra für diesen Zweck, Risottoreis ist etwas ganz Anderes. Du bekommst dann eben keinen Milchreis, sondern in Milch gegarten Risottoreis. Dir sollte klar sein, dass das nicht so schmeckt.

        Ich würde das nicht essen wollen, aber es soll ja auch Leute geben, die Milchnudeln mögen. ;-)

        (4) 09.11.13 - 18:37

        Klar geht das.

        Milhreis und Risottoreis ist zeimlich ähnlich, das klappt ganz gut.

        Du kannst sogar ganz normalen Reis zu Milchreisreis oder Risotto verarbeiten, allerdings wird das dann natürlich nicht so "schlaazig" . Ist halt Geschmacksache...

      • (5) 09.11.13 - 20:20

        Hallo,
        das geht sogar wunderbar, da beides Rundkornreis ist und beim Kochen "breiartig" wird und eben nicht körnig wie Langkornreis.

        Guten Hunger!
        #mampf

        (6) 10.11.13 - 19:57

        hab ich auch schon gemacht... geht wunderbar :-)
        nur fleissig rühren, dass er schön cremig wird...

        lg und mahlzeit

        tseatse

      • (7) 13.11.13 - 18:27

        Die meisten Profiköche nutzen Risottoreis um Milchreis zu machen :)

        (8) 14.11.13 - 22:15

        Hast Du den Milchreis nun mit dem Risottokorn gemacht und wenn ja, wie ist es geworden?

        • (9) 19.11.13 - 14:37

          ui, schon lange her... :-D
          hab den milchreis mit risottoreis gemacht und hat super funktioniert. Mein Mann hat den Unterschied nicht gemerkt. Ich meine nur, dass er etwas länger als sonst gebraucht hat, aber das ist ok.

Top Diskussionen anzeigen