Herzoginkaroffeln vorbereiten

    • (1) 16.11.13 - 01:07

      Hallo,

      ich werde für 10 Gäste kochen und würde gerne Herzoginkartoffeln als Beilage selbst machen. Kann ich die schon vorher zubereiten, aufs Blech spritzen und dann stehen lassen?

      Entweder mach ich sie schon Vormittag und stelle das Blech kühl oder ich würde sie machen und dann ne gute Stunde stehen lassen bis sie in den Ofen kommen. Würde dann halt erst die Kartoffeln machen und dann meine Lende anbraten und in den Ofen schieben und dann die Kartoffeln rein.

      Was ist besser? Oder nur die Masse machen und erst später aufspritzen?

      Danke für Eure Hilfe!

      • Hallo,

        Du kannst sie ruhig vormittags komplett vorbereiten, aufs Blech spritzen, mit Folie abdecken und kalt stellen. Funktioniert einwandfrei.

        Du kannst sie auch viel früher vorbereiten und einfrieren; allerdings sollten sie vor dem Backen wieder aufgetaut sein.

        Viel Spaß!

Top Diskussionen anzeigen