Darf man Chapignons aus dem Glas nochmal aufwärmen (in Suppe mit drin)?

    • (1) 19.11.13 - 12:05

      Hallo,

      gestern habe ich eine Lauch-Hackfleisch-Suppe gekocht und da kamen Champignons aus dem Glas mit rein.

      Die wollte ich heute mittag eigentlich nochmal aufwärmen. Jetzt sagt aber meine Freundin, dass man Pilze nicht nochmal warm machen darf.

      Stimmt das? Hab mir noch nie was dabei gedacht.

      Danke schon mal!

      VG

      • Hallo,

        dass man Pilze nicht aufwärmen darf, stammt aus Zeiten, in denen es nicht ausreichend Kühlmöglichkeiten gab.

        Insbesondere Pilze aus Glas oder Dose sind ja bereits überbrüht und eingelegt, also konserviert. Da passiert gar nichts, wenn man sie nochmal erhitzt.
        Aber auch bei frischen Pilzen gilt dieser Ratschlag nicht mehr.

        Man sollte die Gerichte natürlich kalt stellen, denn alle Lebensmittel ziehen je nach Zustand mehr oder weniger Bakterien an.

        Wenn die Suppe seit gestern im Kühlschrank stand, kannst Du sie problemlos nochmal erwärmen.
        Im anderen Fall würde ich mir wegen des Lauchs eher Gedanken machen - aber die anderen Zutaten betrifft es dann natürlich auch.

        Guten Appetit!;-)

        • Hallo,

          danke für Deine Erklärung.

          Es war natürlich alles im Kühlschrank!

          Was könnte denn mit dem Lauch passieren, wenn es zu warm ist? Gären?

          Danke und lg

          • Lauch ist gegartem Zustand besonders empfindlich für Mikroorganismen; deswegen verderben Gerichte schnell, die Lauch enthalten, wenn sie nicht ausreichend kalt gelagert werden.
            Das Gleiche gilt übrigens für Petersilie.

            Aber frag mich bitte nicht, woran das genau liegt. Das kann Dir ein Biologe sicherlich besser erklären.
            Bei mir handelt es sich um reine "Küchenweisheiten".;-)

Top Diskussionen anzeigen