Schokobananen einen Tag vorher zubereiten?

    • (1) 09.01.14 - 20:07

      Hallo,
      wir haben am Sonntag einen Frühstücksbrunch. Ich möchte u.a. Bananen-Stücke aufspielen und in Schokolade tauchen und in bunten streuseln tauchen. Kann ich die am Abend vorher schon machen und so lange im Kühlschrank lagern?

      LG goldiiieee

        • Hallo
          Sorry wenn ich hier so reinplatze, aber darf ich nach dem Rezept für die schokobananen fragen?

          Ich liebe Schokobananen aber auf die Idee sie selbst zu machen bin ich noch nicht gekommen :)

          Lg Tinkerbell

          • Es geht eigentlich ziemlich einfach: Back einen Biskuitboden aufs Blech, so wie wenn du z.B. eine Roulade machen würdest oder einen Blechkuchen mit Biskuit. 4 Eier, 200 g Zucker, 200 g Mehl, 4 EL Wasser, 1 P. Vanillzucker, 1 P. Backpulver. Das sollte eig. genügen, Eier natürlich trennen. Von 4, höchstens 5 Eiern wird der Boden relativ dünn - eben wie bei einer Roulade, keine zu dicken Böden. Ich mach sie lieber ganz dünn und kleb dann zwei Böden mit etwas Marmelade und Buttercreme (s.u.) zusammen.

            Dann nimmst du so Paradiescreme Vanille und bereitest sie mit Sahne (ich glaub 2 B. pro Päckchen) statt Milch zu, und siehe da: Es wird eine Buttercreme. Natürlich könntest du die Buttercreme auch "zu Fuß" herstellen, aber so gehts einfacher.

            Nun klebst du entweder zwei Böden aufeinander oder belässt es bei einem, bestreichst den Boden mit Buttercreme und gibst die halbierten Bananen drauf, ich schneid die Bananen auch noch der Länge nach, dann sinds kleinere Portionen. Da ich sie meist für Feste mach, wollen die Leute auch noch was anderes vom Kuchenbuffet probieren. Dann um die Bananen rum den Biskuit schneiden (je nach Geschmack direkt um die Banane rum oder größer). Nun muss man nur noch die "offenen" Biskuitflächen (also dort, wo der Biskuit geschnitten wurde) mit Creme bestreichen, sonst saugt das die Schokolade schrecklich stark und man braucht tonnenweise Guss - wusst ich anfangs nicht.

            Am besten lässt man nun die Geschichte mal für ne Stunde kalt stellen, damit die Creme ein bisserl anzieht. Muss aber auch nicht sein, die Schoki muss aber nun eh schmelzen und die Zeit sollte man eben die Bananen kühl stellen. Dann mit Schokoguss bestreichen und trocknen lassen. Den Boden braucht man nicht bestreichen, aber ansonsten muss wirklich alles gut "zu" sein, sonst werden die Bananen braun.

            • Mhhh das hört sich Super lecker an :))
              Vielen lieben Dank

              Ach ja und die Glasur bestreichst du einfach mit einem Pinsel?

              Lg Tinkerbell die leider gerade keine Bananen zu Hause hat, sich aber sonst sofort ans backen machen würde :(

Top Diskussionen anzeigen