Tiefgefrorene Möhren - wie lange Kochen / Suppe

    • (1) 26.01.14 - 16:43

      Hallo !

      Habe meine im Sommer eingefrorene Möhrchen ausm Garten tiefgefroren. Nun will ich morgen eine Suppe #mampf machen und da gehören sie rein ;

      Nun meine Frage : wenn ich sie tiefgefroren in die Suppe mache, wieviel Zeit werden sie bis zum Garpunkt brauchen ? (bissfest) 10 Minuten ???#gruebel

      Gruß, kiwi1896 :-D

      • (2) 26.01.14 - 19:35

        Hallo,

        ich würde sie 15-20min kochen, dann mal kurz eine Garprobe machen.

        Tipp:

        Falls du eine dickere sättigerende Suppe möchtest, bräune in einer Pfanne langsam

        1 -1,5 Essl. Mehl an.

        Dieses lässt du abkühlen, gibst es dann zum Schluss in die Suppe unter kräftigem Rühren und kochst sie nochmals auf.
        Uns schmecken in der Suppe ein paar Dillspitzen besonders:)

        LG Lotta

        (3) 26.01.14 - 20:44

        Hallo ,

        ich koche sie immer so 10 min. ,auf die Uhr habe ich noch nie dabei geschaut ,aber nach Gefühl 10 min. .. ich probiere aber erst eine Möhre ,bevor ich den Herd ausstelle .

        #winke

        Hallo!
        Ich liebe Möhren, esse im Moment jeden Tag welche :-).

        nach 10 Min Kochzeit sind sie "al dente", nach 20 Min auch für Zahnlose geeignet *grins*

        Viele Grüße!

      • (5) 27.01.14 - 11:07

        Hallo.

        Ich schnippel Möhren gern schon vor und frier sie dann ein.
        So hab ich immer welche parat und muss sie nur in den Tops werfen.

        Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es genauso lange dauert, wie ungefroren. Zumindest wenn du sie nicht im Ganzen eingefroren hast :-p
        Aufgetaut sind sie im Topf ganz ganz schnell.

        LG,
        Enelya

Top Diskussionen anzeigen