Gleich zwei Probleme: Cake Pops und Fingerfood für Ki-Geburtstag

    • (1) 12.02.14 - 11:24

      Hallihallo,

      hab gleich zwei Fragen:

      Habt ihr ein leckeres Cake-Pops Rezept?

      Hab schon bei diversen I-Net Seiten durchgesucht und wurde regelrecht erschlagen#schwitz
      Hab auch schon zwei davon ausprobiert, ein einfaches Grundrezept mit Frischkäse und eins mit Nougatmasse
      Waren aber beide nicht wirklich der Hit.#schmoll
      Wollte die Cake Pops zu Marcs Kommunion als Give away backen, nun muss ich nur noch ein leckeres Rezept auftreiben und hoffe ihr könnt mir was empfehlen.
      Gerne etwas lecker fruchtig-frisches#mampf

      UND

      Marcs Kindergeburtstagsparty steigt am Freitag.
      Wir werden in einen Indoor-Spielplatz fahren. Nun brauch ich was leckeres was man gut kalt essen und mitnehmen kann, am liebsten Fingerfood. Aber auch andere Vorschläge sind willkommen. Letztes Jahr hatte ich von dort was gekauft (da ist ein kleines Bistro dabei) aber das hat überhaupt nicht geschmeckt, deshalb bring ich dieses mal was mit#schein

      Danke schon mal!

      Grüße Bine

      • Hallo,

        zu den Cake Pops kann ich Dir leider nichts sagen, wir sind mehr der klassische Kuchen Typ.

        Soll das Fingerfood den süß oder herzhaft sein?

        Ich finde Muffins (gehen süß oder herzhaft) und Blätterteigschnecken (gehen auch süß oder herzhaft) für nen Indoor Spielplatz glaube ich nicht schlecht.

        Ansonsten Pizzaschnecken, Hackbällchen, Gemüse(spiese)..

        Bunt belegte Brötchten, Laugenbrötchen oder Sandwiches??

        Was dabei?

        Viele Grüße
        redsnapper

        Hallo,

        bei den Cake-Pops kann ich Dir nicht wirklich weiterhelfen - meine sind immer sehr schokoladig, weil meine Männer das so mögen; ich selber esse sie nicht.

        Für den Geburtstag würde ich nehmen:
        - Spieße aus Minifrikadellen oder Miniwürstchen mit Cocktailtomaten, Gurkenstückchen und Silberzwiebeln
        - Käsespieße mit Trauben
        - Pizzaecken
        - Melonenspieße mit Schinken
        - Mini-Pizzataschen
        - versch. gefüllte Blätterteigtaschen
        - gefüllte Pfannkuchenröllchen
        - Rohkost mit Dip
        - Butterbrezeln

        - Obstspieße
        - belegte Mini-Brötchen
        - Kinderschlachtplatte (Würstchen, Hamburger, Chickenwings, Kalbsfleischbällchen..) mit Brot und Krautsalat.

        Ich würde irgend eine Kombi daraus zusammenstellen.

        Viel Spaß!

        (4) 13.02.14 - 09:30

        Ich habe mich jetzt zwei Mal an Cake Pops versucht, Am besten hat meinem Sohn die Variante mit einer Backmischung ( Schokokuchen ) geschmeckt ( den mit Frischläse mochte er garnicht). Wir haben die Backmischung einfach mit mehr Kakao aufgepeppt. Den Kuchen dann zerkrümelt und mit Butter vermischt, die Cakepops haben wir dann mit Schokolade überzogen und mit Perlen verziehrt. Aus der Schule brachte er mal einen mit der war aus einem Zitronenkuchen und Butter entstanden und hatte eine Zucker-Zitronen Glasur, mir hat der fast besser geschmeckt, mein Sohn mochte den aber garnicht.

        Für den Geburtstag würde ich geschnittenes Obst und Gemüse mitnehmen, dann vielleicht nocht (Butter-)Brezeln. Spieße mit Käse und Obst gehen doch meist auch immer und vielleicht noch so kleine Party Würstchen. Wir haben aber die Erfahrung gemcht das bei Geburtstagen in Indoor-Spielplätzen kaum einer was ißt weil alle mit rumtoben beschäftigt sind;-).

        LG
        visilo

Top Diskussionen anzeigen