nudelsalat für Kinder

    • (1) 18.02.14 - 05:01

      Hallo,

      Durch Krankheit waren wir die letzten an der Liste vom Buffet und übrig blieb:
      NUDELSALAT

      Da wir alle keinen essen, hab ich auch kein ausprobuertes Rezept.
      Was sind eure besten Salate, die auch Kinder mögen?

      Danke und lg

      • Nudeln, am besten Sternchen oder Buchstaben, Erbsen, Pilze, cornichons, Mandarinen, mayonnaise, GurkenWasser, Senf, Ketchup, Salz, Pfeffer, Zucker. alles kleinschneiden zusammenpampen und fertig
        Oder
        Oben beschriebene Nudeln, 3 Farben Paprika, Mais, gouda, Schinken oder SchinkenWurst, alles auf eine ähnliche Größe wie die Nudeln schneiden, mit gehackter Petersilie und Schnittlauch, Essig, Öl, Salz und Pfeffer und Zucker in eine Schüssel geben, durchmischen und fertig.

        Hallo,

        meine Kinder mögen diesen am Liebsten:

        Nudeln (Farfalle oder kleine Maccaroni)
        Kirschtomaten, saure Gurken, getr. Tomaten, gelbe Paprika, Oliven, Kapern - alles klein schneiden

        Dressing aus Brühe, Gurkenwasser, wenig Weissweinessig, Pfeffer, ein wenig mittelscharfer Senf, Schuss Öl - gut mixen

        frische, gehackte Petersilie

        Alles gut vermengen und ziehen lassen.

        ;-)

        (4) 18.02.14 - 08:15

        Nudeln, erbsen, moehren, ...., sojajoghurt und mit salt und Gewürzen abschmecken.

      • (5) 18.02.14 - 08:16

        Hallo.

        Bei uns hab ich noch nie beobachten können, dass Kinder Nudel- (oder auch Kartoffel-) salat gegessen hätten. Weder im privaten Kreis, noch auf z.B. Kigafesten.
        Schon garnicht würden sie Salate essen mit Oliven, Kapern, Pilzen oder getrockneten Tomaten und ähnlichem. Wie gesagt, ich kenne keine Kinder, die das alles essen würden. Höchstens maaaal eine einzelne Zutat (also das 1 Kind Oliven mag, ein zweites Pilze, da wäre es aber auch schon), aber niemals alle zusammen.

        Oft hab ich aber schon bemerken können, dass die wenigsten Kinder zusammengerührtes mögen. Lieber alle Zutaten einzeln.

        Ich würde daher einfach einen klassischen machen, Fleischwurst, Gurken, Mayo etc. und nicht darauf hoffen, dass er von Kindern gegessen wird.

        LG,
        Enelya

        (Ja ich weiß, im weiten Urbia gibt es sicherlich mindestens 10 Kinder, die solche Salate (mit ebensolchen Zutaten) essen. ;-))

        • (7) 18.02.14 - 09:23

          Und wir hassen die Mayo-Fleischwurst-Pampe!

          So unterschiedlich kann man sein....;-)

          • (8) 18.02.14 - 09:38

            Ich mag sie auch nicht. Aber damit trifft man wohl eben doch eher die Masse (bei den Erwachsenen ;-)).
            Ich würde einen ganz anderen machen, wenn ich weiß und sicher stellen kann, dass er wirklich nur für Erwachsene ist. Da er durch Meerrettich etwas schärfer wird, würde ich ihn aber nicht auf einem Kiga-Fest abstellen (ich gehe zumindest davon aus, dass die TE für dort einen braucht). Falls doch mal ein Kind zugreifen sollte.

            • (9) 18.02.14 - 09:53

              Für uns Erwachsene zu Hause oder unsere Gäste mache ich auch einen anderen.

              Die TE hatte aber nicht gefragt, welchen wir für die breite Masse am geeignetsten finden, sondern sie hatte nach von uns erprobten Rezepten für Kinder gefragt.

              Das von mir beschriebene ist erprobt, essen meine Kinder wie gesagt sehr gern, und nicht nur meine - wir haben diesen Salat schon oft auf Grill-, Kindergarten- und Vereinsfeste mit Kinderbeteiligung mitgebracht und er ist immer gut angekommen.

              Und ich glaube nicht, dass genau DIE 10 urbia-Kinder immer genau dann anwesend waren....;-)

              Man muss auch einfach mal neue Varianten anbieten und probieren lassen, damit auch Kinder neue Geschmackserfahrungen machen können, anstatt sich immer auf das Gleiche zu stürzen.

              LG
              :-)

        (10) 18.02.14 - 13:17

        Ixh sehe das acuh wie Du, aber wenn die Kita gern ein möchte, tja dann maxh ich ein.
        Lg

    Huhu,

    meine zwei essen den Nudelsalat am liebsten ganz schlicht.

    Hörnchennudeln,
    Fleischwurst,
    mex. Gemüse aus der Dose ( die Gesichter wenn ich dann frische Zutaten nehme, weil mein Mann und ich das lieber haben, sind schon sehr, sehr strafend, also wechsle ich ab)
    Cornichons

    koche, abschütten, würfelnnund fein würfeln, dann vermischen.

    Salatmayo mit der gleichen Menge Joghurt vermischen, nur Mayo ist uns zu mächtig, mit etwas Gurkenwasser, wenig Senf, Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen und mit dem Salat vermischen. Einige Stunden ziehen lassen, fertig.

    Kommt eigentlich immer gut an, egal wo.

    lg

    Andrea

    (12) 18.02.14 - 11:34

    Hi,

    meine Tochter und ich essen am liebsten diese Version:

    Asia-Nudeln in Hühnerbrühe kochen, Hähnchenbrustfilet (gekauftes sonst gebratenes und abgekühltes) würfeln mit gehackten Lauchzwiebeln vermischen und mit einer Marinade aus Sojasoße, Öl und Chinagewürz (plus Koriander + Ingwer) vermengen und ziehen lassen.

    LG

    Alexandra

    Hallo,

    ich mische am liebsten Nudeln mit Tomaten, getrockneten Tomaten, fein gewürfelter Paprika, gerösteten Pinienkernen und Feldsalat oder Rucola, Basilikum und Feta oder Mozzarellakugeln.

    Dazu dann ein Balsamico-Joghurt Dressing oder einfach Pesto mit Wasser und einem Schuss essig verlängern und als Dressing verwenden.

    Das ist schön frisch!

    (14) 18.02.14 - 13:21

    Hallo,

    Danke an alle.

    Dann werde ich mal was schönes für die Kita zaubern.

    Lg

    (15) 18.02.14 - 17:59

    Hallo,

    ich mache meinen immer mit Nudeln Wienerle/Fleischwurst, saure Gurken, ein paar hart gekochte Eier und Erbsen aus dem Glas, das vermische ich dann mit Miracle Whip, das schmeckt irgendwie total gut da drin und Gewürze ganz normal.

    LG
    Michi

    P.S. wir sehen uns im Oberjoch ;-))

(17) 18.02.14 - 19:41

Huhu,

meine Tochter will auch kein Durcheinander. Aber Spätzlesalat, den liebt sie.

Knorr Fix Dill Kräuter (soviel Packungen anrühren nach Geschmack, die Nudeln nhemen viel davon auf, wenns zu trocken ist, kurz vorm Essen noch mal was drüber)
500 g Spätzle - bissfest kochen, abgeißen , abkühlen

1 Packung Cervelatwurst - würfeln
200 g Butterkäse - würfeln

Die Kräuter anrühren, Käse, Wurst und Spätzle hinterher. Hast Du zufällig Gurkenwasser, kannst Du noch was nachkippen.

NIcht aufregend - aber lecker.

Mahlzeit!

LG

Meiner Erfahrung nach mögen Kinder am ehesten milde, süße und wenig gewürzte Zutaten. Bei uns kommt rein:
Nudeln

Mandarinen (aus der Dose)
Mais aus der Dose
Käse (milder, junger Gouda)
Saure Gurken (süß-würzig, keine Cornichons o.ä)
Mayonaise mit etwas Mandarinensaft und Gurkensud vermischt
fertig #koch
Gruß, I.

Top Diskussionen anzeigen