Ideen für Kuchenbasar zum "vorbacken"...

    • (1) 26.02.14 - 09:47

      ... denn ich würde gerne backenfür unseren kiga- muss es aber mindestens einen tag vorher schon abgeben, weil wir am eigentlichen tag (sonntag) schon im urlaub sind.

      sommertagsumzug ist am 23.märz, am 22märz fahren wir weg.

      deswegen brauch ich mal eben ideen die sich gut halten und nicht schon knatschig und trocken schmecken.

      • (2) 26.02.14 - 09:54

        Die meisten Kuchen halten sich mindestens einen Tag.

        Also Rührkuchen, Blechkuchen... ganz egal.
        Auf Hefeteig solltest du evtl. verzichten, der kann schonmal trocken werden. Aber ansonsten geht alles was das Herz begehrt.
        Muffins, Brownies, Fantakuchen, Obstboden, Nussecken... und noch viel mehr! ;-)

        LG,
        Enelya

        • (3) 26.02.14 - 09:59

          und hast du ein (oder zwei, drei) "DAS" rezept schlecht hin für mich?

          in meinem kopf ist grad gähnende leere #schwitz

          • (4) 26.02.14 - 10:12

            Fantakuchen:
            http://www.chefkoch.de/rezepte/325681114823515/Fantakuchen.html
            Wenn man diese Creme drauf nicht mag oder es zu deftig findet, ist der Kuchen ansich auch einfach mit Puderzuckerglasur lecker. Mögen die (meisten) Kids zumindest lieber.

            Marmorkuchen:
            http://www.chefkoch.de/rezepte/619911162193719/5-Minuten-Kuchen.html
            Das ist mein Standard-Rührkuchen-Rezept geworden. Also den Kakao weglassen, dann kann man den in allen Geschmacksrichtungen backen, die man mag. Als Zitrone, mit Nüssen, als Marmor oder reiner Schokokuchen... Ist immer sehr lecker!

            Muffins:

            Den Teig kann man auch prima als Muffins backen.

            Brownies:

            Brownies back ich immer mit einer Backmischung bzw. mein Sohn sucht sich die aus und macht sie dann auch. Die vom Doktor ;-)

            Obstboden:
            http://www.chefkoch.de/rezepte/606151160402666/Biskuit-Tortenboden.html
            Oder fertigen kaufen ;-)
            Und darauf dann das Obst drauf machen, was ihr gern mögt. Bei uns wird gern Pfirsich und Mandarinen aus der Dose gegessen. Dazu dann noch Trauben und Banane.
            Zur Erdbeerzeit gibts dann reine Erdbeerkuchen damit.

            Wenn man mag, kann man noch eine dünne Puddingschicht drunter machen. Schmeckt bei Erbbeeren sehr lecker. Ansonsten einfach etwas Kakaopulver drunter streuen, damit der Boden nicht durchweicht.

            Für Nussecken hab ich jetzt einfach mal das bestbewertete von Chefkoch genommen:
            http://www.chefkoch.de/rezepte/43751014909800/Nussecken.html
            bei uns ist immer meine Schwester dafür zuständig ;-) Daher hab ich grad kein Rezept parat.

Top Diskussionen anzeigen