Waffelteig einfrieren?

    • (1) 04.03.14 - 13:41

      Hallo zusammen!

      Ich habe eben eine große Portion Waffelteig gemacht. Wenn ich die alle backe (ca. 26 Stück) werden die bestimmt gegessen, aber weniger würde definitiv auch reichen.

      Meint ihr, ich könnte den Waffelteig einfrieren? Es ist ein Rührteig aus Margarine, Zucker, Eiern, Mehl, Backpulver, Milch und Quark. Aufheben für den nächsten Tag ist kein Problem, aber ich möchte morgen keine Waffeln backen...

      LG, Ulla

      Der Waffelteig mit Quark hört sich ja lecker an!#mampf Kenne ich so nicht.. würdest du mir dein Rezept verraten?#bitte#schein

      #danke & liebe Grüße
      eo

      • Hallo!

        250 g Butter oder Margarine
        250 g Zucker (ich nehme aber meistens weniger - 170 g ca.)
        2 P. Vanillinzucker
        4 Eier
        500 g Mehl
        1 TL Backpulver
        0,5 l lauwarme Milch
        250 g Magerquark

        Fett schaumig rühren, abwechselnd Eier und Zucker zugeben und auf höchster Stufe schaumig schlagen. Mehl (mit Backpulver vermischt) und Milch abwechselnd zugeben und unterrühren. Zum Schluss den Quark unterrühren und backen.
        Der Teig lässt sich auch gut bis zum nächsten Tag aufbewahren, um den Rest dann abzubacken.
        Je nach Waffelgröße kriegst du aus dieser Teigportion 25 bis 30 Waffeln #mampf

        LG, Ulla

      Ich hab noch was vergessen:

      Wenn du besonders feinen Teig haben möchtest, machst du die Schaummasse nur mit den Eigelben und ziehst ganz zum Schluss das steifgeschlagene Eiweiß unter den Teig.
      Das ist mir aber meistens zu lästig, deswegen verarbeite ich direkt die ganzen Eier ;-)

Hallo, ob einfrieren geht, weis ich nicht. Spontan würde ich den Teig in eine kleine Kastenform oder Muffinsformen geben und nen lecker Kuchen für Morgen backen.

Lg Sonja

  • Hallo!

    Stimmt, das wäre auch noch eine Idee gewesen! Wir haben doch alle gebacken, viel gegessen und dann das Abendessen ausfallen lassen ;-)

    LG, Ulla

    • Hallo!

      Ich habe noch einen grundsätzlichen Tipp zum Einfrieren von Waffelteig.

      Am besten in einem Gefrierbeutel einfrieren, und nach dem Auftauen einfach eine Ecke abschneiden um den Teig sofort ins Waffeleisen zu geben. So hat man keinen zusätzliches Dreck ;-)
      Lieben Gruß

      Marienkaefer

Top Diskussionen anzeigen