Rezept Biskuitrollentorte - Dr Oetker Backbuch aus den 70ern

    • (1) 30.05.14 - 13:50

      Hallo zusammen!

      Hoffe, mir kann hier jemand weiterhelfen.... ich suche nach einem Kuchen aus meiner Kindheit.
      Das Rezept stand meiner Meinung nach in einem Dr Oetker Backbuch aus den 70ern, der Name war " Biskuitrollentorte".

      Biskuitboden, Biskuitrolle in Zucker gewälzt und mit Preiselbeerfüllung. Als Kuppeltorte mit Sahnefüllung gemacht, die Rolle in Scheiben darauf und ich glaube auch noch mit Tortenguss überzogen.....

      Ich wäre echt dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!!!

      Lieben Gruß

      Love

      Ich hab ein altes Dr Oetker Backbuch. Meinst Du eine Charlotte Royal?

      http://mobile.chefkoch.de/ms/s0/charlotte+royal/Rezepte.html

    Aus Dr. Oetker "Backen macht Freude":

    Biskuitrollentorte

    Für den Teig
    4 Eigelb
    7-8 EL warmes Wasser
    mit einem Schneebesen schaumig schlagen, nach und nach 2/3 von
    200 g Zucker
    1 Päckchen Dr. Oetker Vanillin-Zucker
    hinzugeben, so lange schlagen, bis eine cremeartige Masse entstanden ist.
    4 Eiweiß
    steif schlagen, nach und nach den Rest des Zuckers unterschlagen, den Schnee auf die Eigelbmasse geben
    150 g Weizenmehl
    60 g Dr. Oetker Gustin
    4 g (1 schwach gehäufter TL) Dr. Oetker Backpulver Backin
    mischen, darüber sieben, unter die Eigelbmasse ziehen (nicht rühren)

    3/4 des Teiges etwa 1 cm dick auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech streichen, an der offenen Seite des Blechs das Papier unmittelbar vor dem Teig zur Falte knicken, so daß ein Rand entsteht, sofort backen.
    Den Rest des Teiges in eine mit Papier ausgelegte Springform (Durchmesser etwa 26 cm) füllen, sofort nach der Rolle backen.

    Gas: 5 Minuten vorheizen 3,5 - 4,5, backen 3,5 - 4,5
    Strom: 200 - 225 Grad
    Backzeit für die Rolle: 10 - 15 Minuten
    Backzeit für den Boden: 15 - 20 Minuten

    Den Biskuit für die Rolle nach dem Backen sofort auf ein mit Zucker bestreutes Papier stürzen, das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen, vorsichtig, aber schnell abziehen. Den Biskuit sofort gleichmäßig mit
    300 g Schwartau-Kirschkonfitüre

    bestreichen, don der längeren Seite her aufrollen, die erkaltete Rolle in 16 Stücke schneiden, in eine mit Papier ausgelegte Springform legen, das Backpapier des Biskuitboden abziehen.

    Für die Füllung
    1/2 l Sahne 1/2 Minute schlagen
    50 g Zucker
    1 Packchen Dr. Oetker Vanillin-Zucker
    2 Päckchen Dr. Oetker Sahnesteif

    mischen, einstreuen, die Sahne steif schlagen, mit
    etwa 2 El Kirschwasser
    abschmecken, gleichmäßig über die Biskuitrollenstücke streichen, den Biskuitboden darauf legen, gut andrücken, kalt stellen.

    Die Torte vom Springformrand lösen, auf eine Tortenplatte stürzen, das Papier abziehen, den Springformrand wieder darum legen. Aus
    1 Päckchen Dr. Oetker Tortenguß klar
    25 g Zucker
    1/8 l Wasser
    1/8 l Wein

    nach Vorschrift auf dem Päckchen einen Tortenguß zubereiten. Den Guß kurze Zeit stehen lassen, lauwarm eßlöffelweise über die Torte geben, kalt stellen.

    Ich hab das Rezept mal so abgeschrieben, wie es im Buch steht. Also bitte nicht über die langen Sätze wundern.

Top Diskussionen anzeigen