Krumplis-teszta ... Kennt das jemand?

    • (1) 17.06.14 - 13:27

      Krumplis-teszta ... Kennst das jemand? Wie macht man das? Muesste ja eigentlich ganz leicht sein ... aber mit Rezept waere cooler #cool ..l

      Danke schon mal im Voraus

      • (2) 17.06.14 - 19:46

        hallo #winke

        google sagt, das nennt sich auch "grenadiermarsch".
        darunter findet man einige rezepte auf deutsch, unter anderem auch bei chefkoch.de.

        vielleicht ist ja was passendes dabei...

        lg maria

        (3) 17.06.14 - 19:48

        Hallo,

        ich hab ein Krumplis-teszta Rezept :-).

        600 g Kartoffeln
        1 mittelgroße Zwiebel
        50 g Fett
        1/2 TL Paprikapulver
        Salz
        400 g große viereckige Nudeln

        Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken und in dem Fett dünsten.Dann vom Herd nehmen, mit Paprikapulver bestreuen und salzen. Die Kartoffeln zufügen, etwas Wasser dazugießen und unter häufigem Rühren garen. Die fertigen Kartoffeln mit der Gabel zerdrücken, aber nicht zu fein, sie sollten etwas klumpig bleiben. Die Nudeln kochen, mit den Kartoffeln vermengen und wenn nötig nachsalzen. Das Ganze ein wenig anbraten und heiß servieren.

        Gutes Gelingen

        LG Anita

        also ich mach das so:

        Ne Zwiebel in feine Würfel machen und in bisschen fett richtig gut anbraten, dürfen ruhig leicht geröstet sein. Dann richtig viel paprikapulver dazu.
        Dann Kartoffeln in Würfel schneiden und auch dazugeben. Bisschen Salzen und leicht Pfeffern. aufm Herd kräftig anbraten lassen, dabei immer gut umrühren.
        in der zwischenzeit mach ich Wasserspatzen.
        Dazu ein Ei mit Wasser, salz und Mehl verrühren. In kochendes Salzwasser mit hilfe von zwei Löffeln, kleine Knödel abstechen und kochen lassen.
        Wenn sie schön fest sind (probieren) abgießen und zu den Kartoffeln geben. Gut durchrühren!

        Mein Mann mag da noch kleine Essiggürkchen rein, aber die muß er sich immer extra reinmachen, weil ich das nich mag :-)

        Gabs bei uns übrigens Gestern :-)

        LG
        Mone

        • Ach so, hab vergessen dazuzuschreiben:
          Die Kartoffeln würfel ich im rohen zustand und mach die in ne Schüssel mit Wasser und wenn ich die in die Pfanne mach, nehm ich die da nass raus, so das quasi ein wenig flüssigkeit mit dabei ist.....

Top Diskussionen anzeigen