Dringend Kuchenrezepte ohne Sahne für Nichtprofibäcker :-)

    • (1) 17.06.14 - 21:34

      Hallöchen,

      und zwar suche ich für den Tierschutzverein,bei dem ich aushelfe,fürs Sommerfest in 2 Wochen, 2 Kuchenrezepte. Ich bin leider nicht so der gute Kuchenbäcker und brauche deswegen etwas recht einfaches,aber vielleicht nicht so alltägliches wie Apfelkuchen,etc.
      Bitte ohne Sahne,etc. falls es zu warm wird an diesem Tag.

      Lieben Dank im Voraus!
      Sylvia #torte

      • (2) 18.06.14 - 07:46

        Hallo,

        also um diese Jahreszeit gibt es ja Beeren in allen Variationen: ich würde einen Erdbeerkuchen machen (den Biskuit kannst Du ja kaufen), der geht garantiert immer!!!

        Johannisbeer, Heidelbeer, Kirsch, Himbeer, wenn Du Glück hast noch Rharbarer....Du hast derzeit soviel Auswahl wie selten!!!

        Wenn Du ein bestimmtes Rezept möchtest melde Dich!

        Viele Grüße

      (5) 18.06.14 - 10:02

      Hallo,

      ich würde diesen Buttermilch-Käsekuchen mit Rhabarber backen.
      Der geht relativ schnell und einfach - ist mal eine etwas ungewöhnlichere Variante - und schmeckt aufgrund der Buttermilch schön erfrischend!

      http://www.chefkoch.de/rezepte/497801144419172/Buttermilch-Kaesekuchen-mit-Rhabarber.html

      Liebe Grüße

    (7) 18.06.14 - 10:47

    Ich backe meistens einen schnellen Kirschkuchen vom Blech.

    Man braucht : 1 Glas Kirschen, 250g Butter, 250g Zucker, 250g Mehl, 1 gestrichenenen Eßlöffel Backpulver u 4 Eier...

    Kirschen abtropfen lassen(Saft wird nicht benötigt)

    Butter verflüssigen. Mehl,Backpulver, Zucker und Eier verrühren, flüssige Butter zu.

    Teig auf ein backblech geben (leg ich vorher mit Backpapier aus) Kirschen darauf verteilen und in der mittleren Einschubleiste im vorgheizten Backofen bei 200 Grad 20 Minuten backen. Nach dem Auskühlen kann man ihn noch mit Puderzucker bestäuben.

    Geht ruck-zuck und kann auch bei warmen Wetter draußen stehen.

    • (8) 18.06.14 - 12:42

      Hallo,
      danke Dir für dein Rezept,werde ich für zuhause mal machen.
      Für das Fest ist er leider zu einfach,wir hatten letztes Jahr 3 Kirschkuchen von 3 Damen. :-D
      Ich wollte eher sowas nicht so alltägliches,damit ich mit den Backfeen auch mithalten kann. #schein

      Liebe Grüße und Danke!
      Sylvia

      • (9) 18.06.14 - 12:58

        Okay..wie wäre es dann mit selbstgemachten Baumkuchenstücken? Du brauchst: 250g Butter, 200,g Puderzucker, 4Eigelb,2 ganze Eier, 1 EL Vanillezucker, 4 Eiweiß, 50g Zucker, 175g Mehl, 75g Speisestärke u 1 Teelöffel Backpulver...

        Ofen auf 175 Grad vorheizen (Ober/Unterhitze) Springform mit Backpapier auslegen.

        Butter schaumig rühren, Puderzucker, Eigelb u ganze Eier dazugeben und gut verrühren. Vanillezucker zugeben.

        Eiweiß steif schlagen, Zucker löffelweise einrieseln lassen und fest aufschlagen. Auf die Butterschaummasse geben.

        Mehl mit Speisestärke u Backpulver vermischen u auf ie Masse sieben. Danach alles mit einem Holzlöffel unterheben.

        5 Esslöffel Teig auf den Boden streichen u 10 Minuten hellgelb backen. Auf die gebackene Teigschicht 4 EL Teig geben u verstreichen u wieder hellgelb backen. So weiter verfahren bis der Teig alle ist. Ab Schicht 5 nur noch Oberhitze nehmen.

        Kuchen auskühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Ecken in Kuchenglasur tauchen u trocknen lassen.

        Der Kuchen ist gelingsicher...

        (10) 18.06.14 - 13:05

        Du kannst aber auch Teigtaschen für Obstfüllungen machen...

        Die ßin einfach u du kannst mit dem Obst u der Glasur variieren... http://www.sixx.de/tv/enie-backt/rezepte/teigtaschen-mit-kirschen-und-vanille-das-rezept-aus-enie-backt

Top Diskussionen anzeigen