Schöne Buffet-Ideen für Kindergeburtstag (abends)?

    • (1) 21.06.14 - 22:10

      Ich bin auf der Suche nach einfachen und schnell zuzubereitenden Ideen für das Abendessen zum 5. Geburtstag meiner Tochter. Es werden ca. 7 Kindergartenkinder im Alter von 4-6 Jahren da sein.

      Da die Geburtstagsfeier kurz nach der Geburt meiner zweiten Tochter stattfinden wird, möchte ich möglichst keine aufwändigen Sachen backen und kochen. Aber es soll auch nicht nur Würstchen und Ketchup geben... ;-)
      Hat jemand von euch vielleicht ein paar nette Ideen?
      #danke

      • Hallo!

        Ganz ehrlich in so einer Situation (und sowieso, denn es ist nunmal das, was viele Kinder supergerne essen), würde ich Pommes in den Ofen schieben, Paprika- und Gurkenstreifen dazu, vielleicht noch Würstchen. Du wirst mit einem neu geborenen Baby eh soooo viel zu tun haben, und die Kinder essen es gerne.
        Alternativ Pizzateig selber machen, ausrollen, belegen lassen nach Wunsch, aber das ist natürlich aufwendiger. Konsumiert aber auch mehr Zeit (das ist ja manchmal gar nicht so schlecht).

        LG!

        • Danke für Deine Antwort, aber Pommes und Würstchen ist halt das, was es auf JEDEM Kindergeburtstag gibt. Ich finde das soooo öde und ich glaube, die Kinder mittlerweile auch. Meine kam schon öfter nach solchen Geburtstagsfeiern nach Hause (eigentlich ja sattgegessen) und wollte erstmal eine Kiwi und einen Apfel essen... ;-)

          • Ach so, mein Sohn könnte öfter Pommes essen, als mir lieb ist ;)
            Aber Pizza selber belegen kann ja spannend sein (und klein geschnittene Kiwis etc. kann es ja als Nachtisch sowieso auch noch geben)...

            LG!

      Hallo,

      Buffet würde ich nicht machen. Höchstens als Zutatenangebot für HotDogs. Aber das wären dann wieder die Würstchen.

      Wenn Du keine Pommes frites und Würstchen machen möchtest, dann koch doch Nudeln mit Sauce und hinterher gibt's noch Obstspieße.
      Sauce kannst Du vorbereiten und einfrieren, Nudeln gehen schnell und das Obst ist auch schnell gemacht.

      Oder mach Mac and Cheese mit Rohkost.

      ;-)

    • Hallo,

      mach doch Nuggets bzw. kleine Hähnchenschnitzel aus dem Backofen und Pommes dazu. Es eigentlich alle etwas davon, dazu noch etwas Rohkost und fertig. Macht sich fast von alleine und Du hast nicht so einen Stress.

      LG

      Alexandra

      Hallo,

      die Idee mit Pizza finde ich auch sehr gut. Am Besten kleine Pizzateige bereits ausrollen und die Kinder belegen lassen......

      Ansonsten kleine Schnitzelchen oder Frikadellen aus dem Backofen oder bei dem schönen Wetter Würstchen vom Grill.....

      Liebe Grüße

      Bei uns gab es vor drei Tagen zum 4. Geburtstag meines Sohnes:

      aufgeschnittenes Baguette und Platten mit

      aufgespießten Cocktailtomaten
      aufgespießten Weintrauben
      aufgespießten Käsestücken
      aufgespießten Mini-Wiener
      aufgespießte Minibouletten (selbst gemacht, eingefroren und 1 Tag vorher aufgetaut)

      -> Die Kinder waren restlos begeistert und haben so viel gegessen, dass wir noch einmal nachpiksen mussten. Für das Aufspießen habe ich mit meiner Tochter zusammen ca. 1/2 h gebraucht
      Wir haben das um die Mittagszeit gemacht und die fertigen Platten dann in einem kühlen Raum aufbewahrt.

      Minipizzaschnecken gab es auch, aber die Spieße waren der Renner und hätten gereicht.

      Viel Spaß beim Geburtstag feiern.
      Heide #winke

      • Prima, das habe ich mir zwischenzeitlich auch vorgenommen. So werde ich es machen.#danke
        Noch eine Frage: Die Frikadellen kann man einfrieren? Problemlos? Hab ich noch nie versucht?! Waren die schon vorgebraten?

Top Diskussionen anzeigen