Zupfkuchen

    • (1) 19.07.14 - 21:46

      Hallo,

      ich bin auf der Suche nach einem erprobten Zupfkuchenrezept. Meine Mutter hat zwar einen sehr leckeren gebacken als ich noch ein Kind war, aber der war auch so heftig schwer. Ich such eher etwas leichteres - geht nicht um die Kalorien, sondern soll einfach nicht so schwer im Bauch liegen.

      Schonmal danke für Ideen.

      • Hallo,

        ich finde diesen Zupfkuchen köstlich:

        http://mobile.chefkoch.de/rezepte/m1432161248112236/Russischer-Zupfkuchen-vom-Blech-fuer-den-Kindergeburtstag.html

        Damit er noch etwas leichter und frischer schmeckt, lege ich immer noch Kirsch auf den Boden.

        Viele Grüße

        (3) 21.07.14 - 14:12

        Hallo,

        ich mache gerne diese Version (mit Joghurt und Magerquark):

        Für den Teig. 400 g Mehl .. 2 Eigelbe .. 200 g weiche Butter .. 5 EL Schlagsahne .. 1 Prise Salz .. 100 g Zucker .. 4 EL Kakaopulver dunkel.. 1 P. Backpulver .Für den Belag. 6 Eier .. 750 g Magerquark .. 100 g saure Sahne .. 150 g Joghurt (0,3 % Fett) .. 1 Zitrone Bio, Schalenabrieb.. 2 P. Vanillepuddingpulver zum Backen.. 75 g Zucker nach Geschmack.

        Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes miteinander verkneten, gegebenenfalls noch etwas von Hand durchkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten kühl stellen.

        Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

        Für den Belag die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Quark, dem Sauerrahm, dem Joghurt, dem Zitronenabrieb und dem Puddingpulver glatt rühren. Die Eiweiße mit dem Zucker zu einem sehr steifen Schnee schlagen und unter die Quarkmasse heben.

        2/3 vom Teig in Backblechgröße auswellen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die Quarkmasse darüber verteilen. Den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen oder zerkrümeln und auf der Quarkmasse verteilen.

        Im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen. Das Eigelb mit der Sahne verrühren und nach der Backzeit auf dem Kuchen verteilen. Weitere 15 Minuten fertig backen.

        Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.

        Anne#herzlich

Top Diskussionen anzeigen